Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Artur-Kutscher-Platz


Mehr Platz und mehr Grün am Artur-Kutscher-Platz

Das Baureferat hat am Artur-Kutscher-Platz in Altschwabing die Aufenthaltsqualität erhöht. Seit Oktober 2020 wurde der Platz auf Antrag des Bezirksausschusses Schwabing-Freimann umgestaltet. Vor dem Umbau war die Mitte des Platzes von Fahrbahnen und zahlreichen Parkplätzen umgeben. Die Attraktivität, sich unmittelbar am schönen Brunnen aufzuhalten, war aufgrund der verkehrlichen Situation stark gemindert. Als Potential für die Umgestaltung wurde vom Bezirksausschuss der Rückbau der zentralen Parkplätze und der überdimensionierten Fahrbahnen zu Gunsten von Aufenthaltsflächen genannt. Auf dieser Basis wurde das Konzept für die Umgestaltung erarbeitet, das nun baulich umgesetzt ist.

Durch den Rückbau von zirka 20 Stellplätzen im zentralen Platzbereich und durch die Verringerung der Fahrbahnbreite im Westen im Bereich der Kunigundenstraße konnte unter Beibehaltung der Insellage die ursprüngliche Aufenthalts- und Pflanzfläche des Platzes von etwa 270 auf 850 Quadratmeter vergrößert werden. Alle Bestandsbäume blieben erhalten, zwei zusätzliche Bäume konnten gepflanzt werden. An den nordöstlichen sowie südwestlichen Platzrändern schirmen nun großflächige, ganzjährige Staudenflächen mit insektenfreundlicher Bepflanzung den Platz zum Verkehr hin ab. Der Brunnen blieb an seinem bisherigen Standort bestehen und hat ein neues großzügiges Umfeld mit Sitzelementen und Stühlen erhalten. Außerdem wurden über den Platz verteilt zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten in Form von Bänken und Stühlen sowie Sitzmöglichkeiten und Liegeflächen mit Holzauflage entlang der Staudenbeete geschaffen. Die Höhe der Bordsteine und die Sitzpoller in den abgesenkten Bereichen verhindern das Beparken der Platzfläche. Um die Querungsmöglichkeiten zu verbessern und zu verkürzen, wurden drei großzügige Gehwegnasen nordwestlich, südöstlich sowie nordöstlich des Platzes geschaffen. Außerdem wurden 20 Fahrradabstellplätze errichtet.