Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Dirtpark Herterichstraße


Eine Kombination aus Pumptrack und Dirtline in Solln

Unterschiedliche Wellen und geneigte Kurven bieten Freizeitspaß am "Sollner Bergl"

Die Anlage in Solln

In der Grünanlage an der Herterichstraße entstand von Ende Juli bis Mitte August 2011 der Dirtpark Herterichstraße. Die Initiative zum Bau ergriffen die Jugendlichen selbst, indem sie ihren Wunsch beim örtlichen Bezirksausschuss äußerten. Der darauf folgende offizielle Antrag beim Baureferat konnte rasch befürwortet und, nachdem ein passender Standort gefunden war, in die Tat umgesetzt werden. Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen wurden die Trails festgelegt. Joscha Forstreuter, ein anerkannter Spezialist, der bereits vergleichbare Anlagen in Deutschland und in Österreich realisierte, wurde für die weitere Planung gewonnen.

Der Schwerpunkt der rund 1.200 Quadratmeter großen Anlage liegt auf den relativ leicht befahrbaren Pumptrack-Elementen mit unterschiedlichsten Wellen und geneigten Kurven. Zusätzliche „Fahrspuren“, sogenannte Lines, mit einer abwechslungsreichen Abfolge von Tables, Absprung- und Landehügeln bis zu einer maximalen Höhe von zirka 1,90 Metern fordern auch geübtere Bikerinnen und Biker heraus. Diese Kombination aus Pumptrack mit Dirtline-Elementen macht die Anlage vielfältig nutzbar, für verschiedene Altersgruppen sowie Anfänger und Könner gleichermaßen. Die Anlage liegt landschaftlich schön in der Verlängerung des Schlittenhügels „Sollner Bergl“ und ist durch die Pflanzung einzelner Bäume und Sträucher - darunter befinden sich auch Apfelbäume - in die Umgebung eingepasst.

Die Ausführungskosten belaufen sich auf zirka 60.000 Euro.

Hinweis: Vom Parkplatz der Bezirkssportanlage Solln (Höhe Herterichstraße 137, gegenüber der Kleinschönstadtkapelle) führt ein Fußweg östlich der Bezirkssportanlage zum Rodelhügel, hinter dem sich von der Straße aus gesehen der neue Dirtpark befindet.

Bestehende Dirtbike-Anlagen in München

Weitere Anlagen befinden sich, verteilt über das Stadtgebiet, in der Goteboldstraße in Allach, in der Neuherbergstraße an der Nordhaide (2006), in der Silberdistelstraße in Pasing (2009) und eine ältere in der Triebstraße in Moosach.

Eindrücke von der Dirtbike-Anlage

Biker im Parcours Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Biker im Parcours

Blick auf die Strecke Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Blick auf die Strecke

Dirt-Biker beim Sprung Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Dirt-Biker beim Sprung