Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Unterausschuss Kultur


    Grafik aus dem Tunnel Dom-Pedro-Straße und Landhuter Allee  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
    © Ursula Löschau / Hallo München

    Aufgaben und Ziele

    Der Bezirksausschuss setzt sich seit vielen Jahren intensiv für die Verbesserung der stadtteilkulturellen Möglichkeiten ein.

    Mit dem Unterausschuss Kultur ist eine beständige Begleitung dieser Möglichkeiten gegeben. Er hat die Aufgabe stadtteilbezogene kulturelle Anliegen der Bürger*innen zu unterstützen.


    In Neuhausen-Nymphenburg sieht er es als seine Aufgabe an, das kulturelle Leben im Stadtteil zu fördern. Die große Vielfalt der kulturellen Einrichtungen, Vereine und Künstler*innen finden im Unterausschuss Kultur einen engagierten Ansprechpartner*innen für ihre Wünsche, Sorgen und Belange. Als „Türöffner“ gegenüber der Verwaltung, als Unterstützer bei Finanzierungen von kulturellen Projekten, steht der Unterausschuss den Bürger*innen zur Seite.

    Dabei ist das Spektrum groß und vielfältig. Von großen Einrichtungen wie dem Neuhauser Trafo, über die verschiedenen Nutzer*innen im Kreativquartier, von den zahlreichen Theaterspielstätten und Ateliers, der Geschichtswerkstatt Neuhausen und der Erinnerungskultur am Platz der Freiheit, von Graffitikunst, über Straßenfest bis hin zu kleinen Kulturinitiativen, ist die Möglichkeit einer partizipativen Beteiligung der Bevölkerung groß. Viele große und kleine kulturelle Veranstaltungen werden vom Kulturausschuss begleitet und unterstützt.

    Wünsche, Anregungen aber auch Beschwerden, nimmt der Ausschuss gerne entgegen und behandelt sie in seiner monatlichen öffentlichen Sitzung, um sie dann dem BA Plenum zur Entscheidung vorzulegen.

    Einen großen Teil der ehrenamtlichen Arbeit betrifft die Beratung und Entscheidungen zum Stadtteilbudget. Hier werden nach Antragsstellung, finanzielle Hilfen für die Kultur im Viertel behandelt und dem Bezirksausschussgremium empfohlen.

    Damit jede Bürger*in direkt mitbestimmen kann, was sich im eigenen Viertel tut, hat die Stadt mit dem Stadtbezirksbudget die finanzielle Möglichkeit geschaffen, die Wünsche und Anregungen leichter umzusetzen. Weitere Infos finden Sie dazu hier.

     

    Übersicht der Quartiere  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

    Unser größtes Projekt: Das Kreativquartier

     Unser größtes Projekt. Das  Kreativquartier.

    Die Stadt München geht bei der Entwicklung des Kreativquartiers auf der Fläche der ehemaligen Luitpoldkaserne und angrenzenden Gebieten neue Wege: Auf dem Gelände zwischen Dachauer-, Loth-, Schwere-Reiter-, Heß- und Infanteriestraße soll ein urbanes Stadtquartier entstehen, in dem Wohnen und Arbeiten mit Kunst, Kultur und Wissen verknüpft werden. In dem Teilquartier am Leonrodplatz wird ein urbaner Nutzungsmix aus Kultur, Kreativwirtschaft, Wohnen, Soziales, Gewerbe und Einzelhandel in alten und neuen Gebäuden angestrebt. Diese Entwicklung begleitet der Unterausschuss Kultur in seinem Bereich mit Leidenschaft und Elan

    Mitglieder im Unterausschuss

    Vorsitzende

    Weitere Mitglieder

    Kontakt

    Haben Sie ein Anliegen im Bereich Bauen und Stadtplanung? Dann schreiben Sie uns bitte!

    Entweder

    In Papierform an: Landeshauptstadt München, Direktorium
    Geschäftsstelle Nord für die Bezirksausschüsse 9, 10, 11, 24
    BA 9 - UA Kultur
    Ehrenbreitsteiner Straße 28a
    80993 München

    oder

    Digital an: kultur@ba09.de