Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Logo der Landeshauptstadt München und Leichte Sprache Landeshauptstadt München

Wahl-Raum wechseln


Wahl-Kabinen mit Holz-Wänden  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Birgit Wagner

Ohne Hindernisse in einem anderen Wahl-Raum wählen

Auf der Vorder-Seite von Ihrer Wahl-Benachrichtigung steht

  • Ihr Wahl-Raum
  • ob Ihr Wahl-Raum barriere-frei ist.
Comic. Das Bild zeigt eine Rampe. Über die Rampe fährt gerade eine Frau im Elektrorollstuhl. Die Rampe ist neben einer Treppe.
  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Auf Ihrer Wahl-Benachrichtigung sind kleine Bilder

Die Bilder zeigen:
Ihr Wahl-Raum ist barriere-frei.
Oder:
Ihr Wahl-Raum ist nicht barriere-frei.

Klicken Sie auf den Link.
Dann öffnet sich eine neue Seite.
Auf der Seite erklären wir die Bilder.
Das bedeuten die kleinen Bilder auf der Wahl-Benachrichtigung

 

Comic. Das Bild zeigt einen Briefumschlag. In diesen Briefumschlag wird ein Stimmzettel hineingesteckt.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Vielleicht ist Ihr Wahl-Raum nicht barriere-frei

Dann können Sie den Wahl-Raum wechseln.

Dafür brauchen Sie einen Wahl-Schein.

Den Wahl-Schein bekommen Sie so:
Sie müssen Brief-Wahl beantragen.
Dann bekommen Sie den Wahl-Schein.
Und:
Sie bekommen die Unterlagen für die Brief-Wahl.

Wahl-Kabinen mit Holz-Wänden  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Birgit Wagner

Sie können entscheiden

  • Ich gehe mit dem Wahl-Schein in einen Wahl-Raum.
  • Ich wähle mit Brief-Wahl.

Klicken Sie auf den Link.
Dann öffnet sich eine neue Seite.
Auf der Seite finden Sie unsere Informationen
Brief-Wahl beantragen

Wichtig
Der Wahl-Raum muss in Ihrem Wahl-Kreis sein.
Ihr Wahl-Kreis steht auf Ihrer Wahl-Benachrichtigung.
In München gibt es diese Wahl-Kreise:

  • 217 München - Nord
  • 218 München - Ost
  • 219 München - Süd
  • 220 München - West/Mitte.

Wie finde ich den barriere-freien Wahl-Raum?

Es gibt 2 Möglichkeiten.

Möglichkeit 1

Seit dem 16. August geht das:
Sie können das Wahl-Amt anrufen.

Die Telefon-Nummer von dem Wahl-Amt ist:
089 - 23 39 62 33

Sie erreichen das Wahl-Amt dann:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag:
    Von 8 bis 16 Uhr
  • Freitag:
    Von 8 bis 14 Uhr

Sie sagen dem Wahl-Amt das:

  • Ihren Vor-Namen,
  • Ihren Nach-Namen,
  • Ihre Wohn-Adresse
    Ihre Wohn-Adresse ist:
    Straße, Haus-Nummer, Postleit-Zahl, Ort
  • welche Einschränkungen Sie haben.

Das Wahl-Amt sagt Ihnen:
In welchem Wahl-Raum sie zur Wahl gehen können.

 

Es gibt auch ein Gebärden-Telefon.
Das Gebärden-Telefon ist für gehör-lose Menschen.
Gehör-los bedeutet:
Ein Mensch kann nicht hören.
Oder:
Ein Mensch hört mit beiden Ohren sehr schlecht.

Das 115-Gebärden-Telefon erreichen Sie über das Internet.

Es folgt 1 Link.
Klicken Sie auf den Link.
Dann bekommen Sie weitere Informationen.
Informationen zu dem Gebärden-Telefon

 

Möglichkeit 2:

Seit Ende August geht das:

Sie können im Internet nachsehen.

Alle Wahl-Räume stehen auf einer Internet-Seite.
Die Internet-Seite heißt Wahl-Raum-Finder.

Klicken Sie auf den Link.
Dann kommen Sie zu der Internet-Seite Wahl-Raum-Finder
Link zu der Internet-Seite Wahl-Raum-Finder

Achtung: Die Internet-Seite ist nicht in Leichter Sprache.

Bilder zum barriere-freien Wahl-Raum

Comic. Das Bild zeigt ein Amt. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Amt

Comic. Das Bild zeigt eine Frau. Die Frau telefoniert und hat einen Stift und einen Zettel vor sich liegen. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Frau am Telefon

Comic. Das Bild zeigt, wie sich eine Frau und ein Mann miteinander in Gebärdensprache unterhalten. Der Mann macht Bewegungen mit seinen Händen und Armen. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Gebärden-Sprache