Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Neue Veranstaltungen des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft


Zuschauer bei einer Veranstaltung  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Ingrid Kreuzer / LHM

KuK Campus und KuK Campfire

(19.12.18) Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft bietet seit Herbst zwei neue Veranstaltungsformate an: Die Qualifizierungsreihe KuK Campus mit Vorträgen und Workshops und die Kontakttreffen KuK Campfire für Einblicke in die Arbeitsweisen einzelner Teilbranchen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KuK Campus bieten Vorträge und Workshops aktuelles Know-how in der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Die KuK Campfire-Abende in gemütlicher Atmosphäre sollen Kontakte zu den Akteuren der nächsten Wertschöpfungsebene ermöglichen – z.B. im Buchmarkt: Autor trifft Verleger.

Bis März 2019 finden folgende Veranstaltungen statt:


23. Januar, 17 Uhr Führung, 18 Uhr Vortrag,
KuK Campus: Akquise auf Augenhöhe (Vortrag)
Handwerkskammer für München und Oberbayern, Gr. Saal,
Max-Joseph-Straße 4
Kundengewinnung durch die direkte Ansprache von möglichen Auftraggebern, also das Verkaufen der eigenen Arbeit – eine Herausforderung, die Überwindung kosten kann. Wolfgang Frank schlägt in seinem Vortag eine andere Sichtweise vor: Verkaufen nicht als „Bewerber“, sondern als selbstbewusster Partner. Mit konkreten Anregungen lädt er ein, das Thema Akquise neu zu denken. In Kooperation mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern. Anmeldung an kreativ@muenchen.de


14. Februar, 8 Uhr
KuK Campus: Online-Marketing – Mehr als eine gute Website (Vortrag)
Werk 1, Grafinger Straße 6

Erfolg durch die passende Online-Präsenz. Mehr Informationen in Kürze auf kreativ-muenchen-crowdfunding.de.
Anmeldung an kreativ@muenchen.de

 

28. März, 18 Uhr
KuK Campus: Einheitliches Erscheinungsbild für Kreative

Handwerkskammer für München und Oberbayern, Raum Zugspitze

Ein Designgespräch mit den Referenten Stefan Vogt und Xaver Sedlmeir.  Thema ist die Frage, wie Künstler/innen und Kreativschaffende eine eigene "Corporate Identity " entwickeln können. Die Referenten bieten allgemeine Information und stellen, durch Beispiele aus ihrer Arbeit für kreative Berufe, den Bezug zur Praxis her.
In Kooperation mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern.
Anmeldung an kreativ@muenchen.de