Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Munich Creative Business Week


Logo der Munich Creative Business Week 2018 mit neuem Publikumsformat Design Schau!  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© bayern design GmbH

Gelungene Neuausrichtung

Deutschlands größtes Design-Event richtete sich 2018 erfolgreich neu aus. Unter dem MCBW-Dach gab es erstmals zwei Bereiche: Mit CREATE BUSINESS! adressierte die MCBW das Fachpublikum und bot Konferenzen und Workshops. Parallel überraschte das Motto DESIGN SCHAU! die breite Öffentlichkeit und weckte Lust auf Design mit Ausstellungen und Aktionen.

Mit 70.000 Besuchern konnte die MCBW 2018 einen neuen Besucherrekord verbuchen.

Die nächste MCBW findet vom 9. bis 17. März 2019 statt.

Besucherr inmitten von Objektmöbeln auf der MCBW 2018  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

MCBW Opening

Werbebanner während der MCBW 2018 vor dem Münchner Isartor Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

MCBW Banner Isartor

Besucher auf der MCBW StartUp Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

MCBW StartUp

MCBW 2018 - Rückblick

Mit gut 250 Veranstaltungen bot die siebte MCBW der internationalen Design-Szene, dem Fachpublikum und auch der interessierten Öffentlichkeit wieder ein breit gefächertes Programm.

Als zentraler Treffpunkt und Brücke zwischen Fach- und Publikums-Angebot diente das MCBW FORUM am Deutschen Museum etwa mit der Ausstellung  DESIGN SCHAU! TRANSFORMATIONEN. Erneut lockte auch die MCBW START UP - das Format für kreative Gründer - zahlreiche Besucher und präsentierte sich mit der Hauptveranstaltung CREATIVE DEMO NIGHT erneut in der Muffathalle.

Wieder dabei war auch die Partnerregion Miesbach, die als Mitglied der Metropolregion München Designkompetenz zeigte. Die Kooperation mit der teils parallel stattfindenden, Internationalen Handwerksmesse wurde 2018 weiter ausgebaut.

Darüber hinaus wurden mit dem Münchner Modepreis und dem iF Design Award  renommierte Designpreise im Rahmen der MCBW vergeben.

Weitere Information

Bild vom Staatsempfang zur MCBW 2017, Teilnehmer im Raum verteilt  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© bayern design GmbH

MCBW - zentraler Treffpunkt für Design

Als deutsche Leitveranstaltung im Bereich Design bietet die Munich Creative Business Week (MCBW) einmal im Jahr Gelegenheit, Design und Kreativität aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu erleben. 2012 ins Leben gerufen ist die MCBW in München heute ein Fixpunkt der internationalen Design-Szene.

Sie bietet Veranstaltungen und Ausstellungen, Lesungen und hochrangige Awards.

Fachpublikum und interessierte Öffentlichkeit: Das umfangreiche Programm der MCBW war auch in der Vergangenheit offen für eine breite Zielgruppe. Denn gutes Design braucht Wertschätzung – auch bei Betrachtern und Kunden. In München ist das Designevent damit bestens verortet und führte zu erhöhter Wahrnehmung der Branche schon nach kurzer Zeit.

Ziel der MCBW ist es, Unternehmen und Designer verschiedener Disziplinen zu vernetzen und den offenen Diskurs zu nachhaltigen Entwicklungen, Trends und Ideen zu fördern. Themen reichen von Produkt-, Service- und Kommunikationsdesign über Architektur bis hin zu Mode- und Schmuckdesign.

Die MCBW richtet sich einerseits an ein Fachpublikum, an Young Professionals, Studenten oder Start-ups. Daneben will sie die Öffentlichkeit für Design und gute Gestaltung begeistern – gesellschaftlich, kulturell, ökonomisch und nachhaltig.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und die Landeshauptstadt München unterstützen die MCBW. Veranstalter ist die bayern design GmbH. Gründungspartner ist die iF International Forum Design GmbH. Die BMW Group und Steelcase unterstützen die MCBW maßgeblich als Partner.