Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Presse


Eindrücke vom Branchen.meet.up Presse Video abspielen
Eindrücke und Stimmen vom Branchenaustausch Medien- und Presse am 25.10.16

kreativ@muenchen: PRESSE Branchen.meet.up

Am 25. Oktober lud das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft Münchner Presse- und Medienmenschen im Rahmen der Medientage München zum Branchentreffen.

Die Plattform für die Branche sollte ausloten, welche Strategien vor dem wirtschaftlichen Hintergrund sinnvoll sind. Dr. Robert Arsenschek von der Akademie der Bayerischen Presse gab im Impulsvortrag einen Überblick über die Lage der Branche. Anschließend diskutierten Branchenvertreter den Standort München. Mit dabei waren: Lisa Altmeier (Crowdspondent), Marco Eisenack (mucbook) und Franz Kotteder (Süddeutsche Zeitung). Im Anschluss formulierten die Akteure in zwei Werkstattgesprächen ihre Bedarfe.

Digitalisierung

Die Digitalisierung der Medienbranche und ihre Auswirkungen auf den Printbereich war ein durchgängiges Thema des Treffens. Ein Zusammenwirken unterschiedlicher Kanäle und das Einbeziehen von Münchens vielfältigem, interessierten Publikum stellte Marco Eisenack, Herausgeber des mucbook-Magazins, als Chance für den Lokaljournalismus heraus.

Branche Presse in der Region München

Im klassischen Segment „Presse“ der Kultur- und Kreativwirtschaft vollzieht sich bundesweit ein struktureller Wandel. Der Datenreport 2016 für München und Region spiegelt dies. Er zeigt insgesamt zwar seit 2009 stabile Umsätze. Jedoch ist die Zahl der Unternehmen um 7 Prozent gesunken. Besonders gravierend war der Verlust an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, der 22 Prozent ausmacht.*

Aus Perspektive des bundesweiten Pressemarktes sind 13 Prozent der Unternehmen, 9 Prozent des Umsatzes und 11 Prozent der Beschäftigung in der Metropolregion München zu finden. In wirtschaftlicher Hinsicht ist das sonstige Verlagswesen - etwa Landkarten, Kunstdruckwerke, Adressbuchverlage - mit 20 Prozent am bundesweiten Umsatz besonders stark. Bedeutenden Anteil am bundesweiten Presse-Segment hat München auch mit 16 Prozent der Korrespondenz- und Nachrichtenbüros und mit 15 Prozent der Journalistinnen und Journalisten.

Kompetenzteam

Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein Service der Landeshauptstadt München zur Unterstützung der Kreativbranche in der Metropolregion. Es berät kostenlos Kulturschaffende und Kreativunternehmen aller Sparten, unterstützt bei der Image- und Netzwerkbildung und bei der Suche nach Büro- und Arbeitsräumen.
Das PRESSE Branchen.meet.up war Teil der Veranstaltungsserie kreativ@muenchen des Kompetenzteams, in der alle elf Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft mit ihren Bedürfnissen zu Wort kommen. Kooperationspartner waren die Medientage München, der MedienCAMPUS und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

* vgl. Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München, 2016. S. 105-107