Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Einjähriges Programm der Social Entrepreneurship Akademie (SEA)


Grafik oder Poster für das einjährige Programm der Münchner Social Entrepreneurship Akademie für das SEA:certificate   Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© SEA Akademie

Bis 1.9. bewerben für Zertifikatsprogramm

Wissen, Kompetenzen und Methoden, um ein eigenes Sozialunternehmen zu gründen - das vermittelt das SEA: certificate. Es dauert zwei Semester. Bewerben können sich Studierende ab dem 2. Semester, aber auch motivierte Professionals.

Das SEA: certificate bietet die Social Entrepreneurship Akademie in diesem Herbstsemester zum elften Mal an und man kann es studien- oder berufsbegleitend belegen. 

Im Fokus stehen Kernkompetenzen zur Bewältigung  gesellschaftlicher und ökologischer Herausforderungen:  Teilnehmende lernen eigene soziale Innovationen zu entwickeln, diese nachhaltig zu finanzieren und so Probleme unserer Zeit unternehmerisch zu lösen. Übergeordnetes Ziel ist gesamtgesellschaftlicher Fortschritt.

Das SEA:certificate ist nicht ganz billig. Jedoch gibt es unterschiedliche Ermäßigungen für Doktoranden, Mitarbeitende und Studierende der beteiligten Universitäten. Professionals kann die SEA mit möglichen Sponsoren vernetzen. Interessierte sollten sich in jedem Fall genauer informieren.

Bewerbungsschluss ist der 1. September 2021. In diesem Jahr wird das SEA:certificate zum ersten Mal für den gesamten deutschsprachigen Raum geöffnet.

Social Entrepreneurship Akademie  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Social Entrepreneurship Akademie

Experten für Soziales Unternehmertum

Die Social Entrepreneurship Akademie (SEA) wurde im Jahr 2010 als Netzwerkorganisation der vier Münchner Hochschulen Ludwig-Maximilians-Universität, Technische Universität München, Universität der Bundeswehr und der Hochschule München gegründet.

Die Akademie bietet ein Qualifizierungsprogramm, fördert gezielt soziale Gründungsprojekte und setzt sich seither erfolgreich für das  Thema "Social Entrepreneurship" in Gesellschaft und Politik ein.