Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Messe- und Kongressstandort München


Luftbild der Messe München - gesamtes Gelände mit Messesee und Haupteingang im Vordergrund  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Messe München GmbH

Fachveranstaltungen für alle Branchen

Die Messe München GmbH ist mit rund 50 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und neue Technologien eine der weltweit führenden Messegesellschaften.

Zu den internationalen Leitmessen in München zählen AUTOMATICA, BAU, bauma, electronica, EXPO REAL, Intersolar Europe, ISPO Munich und analytica.
 

Messe München

Zum Jahresende 2018 eröffnete die Messe München die letzten vollendeten Gebäude gemäß den ursprünglichen Plänen. Mit zwei weiteren Hallen und dem Conference Center Nord ist das 1998 in Riem neu eröffnete Messegelände nun vollständig:  Es bietet 18 Hallen mit insgesamt 200.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Freiflächen von 414.000 Quadratmetern ergänzen das Angebot. Der Standort ist mit der U-Bahn-Linie U2 an den Haltestellen Messestadt West und Messestadt Ost gut erreichbar.

Im April 2019 erhält die bauma, die größte Baumesse der Welt, dank der neuen Hallen ein zusätzliches Plus von 9.000 Quadratmetern und wird damit die größte bauma aller Zeiten.   

Das Jahr 2017 schloss die Messe München mit einem Konzernumsatz von 333 Millionen Euro ab, davon wurden rund 265 Millionen Euro in München erwirtschaftet. Der Prozentsatz sowohl der ausländischen Aussteller als auch der Besucher stieg um jeweils mehr als 13 Prozent. Auch im Jubiläumsjahr 2018 meldet das Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg, Bestmarken und bis zu zweistellige Wachstumsraten bei einzelnen Messen.

Jedes Jahr nehmen rund 45.000 Aussteller und rund 2,4 Millionen Besucher an den Eigenveranstaltungen der Messe München sowie den rund 200 Gastveranstaltungen und den Auslandsmessen teil.

 

ICM - Internationales Congress Center München

An das Messegelände angeschlossen ist das ICM - Internationales Congress Center München. Es ist Veranstaltungsort für internationale Fachkongresse, Jahreshauptversammlungen und repräsentative Firmenveranstaltungen. Das ICM ist hochmodern und bietet bis zu 6.000 Sitzplätze und rund 7.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche oder 3.000 Plätzen in 20 Sälen.

DAX30-Unternehmen wie Munich Re laden hierher ihre Aktionäre. Im ICM finden zudem renomierte Fachkongresse aus den Branchen Medizin, Pharmazie, IT, Wissenschaft und Energie statt.


MOC Veranstaltungscenter München

Weitere Messen, Tagungen und Corporate Events beherbergt das MOC Veranstaltungscenter München im nördlichen Stadtteil Freimann. Es zeichnet sich durch Full-Service und sehr flexible Nutzungsmöglichkeiten aus. Es bietet vier Hallen, sechs Konferenzräume sowie Atrien und Studios auf 30.000 m².

Das MOC ist zugleich das erfolgreichste Ordercenter in Deutschland. 500 führende Sport-, Schuh- und Modemarken haben hier permanente Orderbüros. Sie präsentieren spannende Brands und Trends für Einkäufer.


Auslandsmessen

Das weltweite Netzwerk der Messe München umfasst zehn Tochtergesellschaften in Europa, Asien und Afrika sowie 70 Auslandsvertretungen, die mehr als 123 Länder betreuen.

In Shanghai betreibt die Messe München seit 2001 gemeinsam mit den Messegesellschaften von Düsseldorf und Hannover sowie der Shanghai Pudong Land Development Corporation das Shanghai New International Expo Centre (SNIEC). Das SNIEC hat inzwischen die weltweit höchste Auslastung eines Messegeländes.


Stand: Dezember 2018