Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Smart Buildings


Bildmotiv Veranstaltungen Smart Solutions  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Vadim Ivanov / Shutterstock.com

Veranstaltung Smart Buildings

In sogenannten „Smart Buildings“ sind sämtliche energierelevante Installationen durch Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) miteinander vernetzt, sodass der Energieverbrauch optimal auf äußere Einflussfaktoren abgestimmt werden kann. Die Daten sämtlicher Energieverbraucher und -erzeuger im Gebäude werden dabei zentral gesammelt. Relevante Verbraucher können somit einfacher identifiziert und die Energiezufuhr bedarfsorientiert gesteuert werden. So kann beispielsweise die Steuerung der Heizung in Abhängigkeit eines elektronischen Sensors im Fenster erfolgen. Sie wird dann automatisch abgeschaltet, sobald das Fenster geöffnet wird. Insbesondere bei Kühlung, Belüftung und Heizung kann Ihr Unternehmen mit „Smart Solutions“ maßgebliche Steigerungen der Energieeffizienz erzielen und so langfristig Kosten und CO2-Emissionen einsparen.

Hier finden Sie die Präsentationen zur Informationsveranstaltung Smart Buildings vom 18.5.2017.

Kontakt

Beratung zu Energieeffizienz im Gewerbe, Referat für Arbeit und Wirtschaft

Kontakt:
Christian Rothe
(Klimaschutzmanager)