Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Neue Förderung für InsurTech Hub Munich


Übergabe des Förderbescheides für den InsurTech Hub Munich durch Ministerialdirektorin Wolf an Vorstände  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© StMWi

Ausbau von Netzwerk und Aktivitäten

(29.1.20) Über eine Anschlussförderung darf sich der InsurTech Hub Munich ITHM freuen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie unterstützt die Innovationsplattform für Digitalisierung in der Versicherungsbranche mit rund 1,5 Millionen Euro über drei weitere Jahre.

Foto von links: Johannes Wagner (Head of Startup Cooperation, Versicherungskammer Bayern / Member of the Board ITHM), Tom Van den Brulle (Global Head of Innovation, Munich Re / Chairman ITHM), Dr. Robert Heene (Member of the Board, Versicherungskammer Bayern / President ITHM Advisory Board), Dr. Ulrike Wolf (Ministerialdirektorin, StMWi), Manuel Holzhauer (Managing Director, ITHM).

Ministerialdirektorin Dr. Ulrike Wolf übergab nun im Wirtschaftsministerium den Förderbescheid an Mitglieder des Vorstandes des InsurTech Hub Munich und lobte dessen Arbeit: "Sie haben entscheidenden Anteil daran, München und Bayern als attraktives Finanzzentrum und innovative Hauptstadt der deutschen Versicherungsbranche sichtbar zu machen."

Die Förderung gilt für drei Jahre und beläuft sich insgesamt auf 1,55 Millionen Euro. Tom Van den Brulle, Vorstandsvorsitzender des InsurTech Hub Munich, erklärte: "Wir haben ein gutes Set-up, ein starkes Team und ein beständig wachsendes Netzwerk aufgebaut. Damit können wir nun Ergebnisse liefern und Innovationen in der Versicherungsbranche vorantreiben."

Der ITHM gehört zu den Digital Hubs in Deutschland, die die Bundesregierung 2017 ins Leben gerufen hat.  Er vernetzt etablierte Unternehmen und Start-ups mit Fokus auf Versicherungsthemen und unterstützt diese durch einen InsurTech Accelerator.