Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Weltweites Städteranking


Blick auf den Friedensengel nach Westen, dahinter die Münchner Altstadt-Türme  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© manorial1, Shutterstock.com

München im fDi Global Cities-Ranking aufgestiegen

(18.2.21) München verbessert sich vom 22. Platz beim letzten „Global Cities of the Future Ranking“ (2018/19) auf den 14. Platz beim diesjährigen Ranking.

Das Ranking wird von fDi Intelligence herausgegeben, den Außenwirtschaftsexperten der Financial Times Gruppe, und hat 129 Städte weltweit betrachtet.

Verglichen wurden fünf Unterkategorien: Wirtschaftspotenzial, Wirtschaftsfreundlichkeit, Humankapital und Lebensqualität, Kosteneffektivität und Infrastruktur.

Zudem gab es Bonuspunkte für führende Städte in einer sechsten Unterkategorie: der FDI Strategy (FDI steht für foreign direct investment, also ausländische Direktinvestitionen). Um eine Wertung in dieser Kategorie zu erhalten, mussten Städte ihre Strategie zur Förderung von ausländischen Direktinvestitionen einreichen. Dies taten 44 Städte.

München im Ranking 2021/22

Im Gesamtranking landete München diesmal auf Platz 14. Die ersten drei Plätze belegten Singapur, London und Dubai (letztes Ranking 2018/19: Plätze 1-3: Singapur, London, Dublin).

Es erfolgte zudem eine Aufteilung des Rankings in „Mega cities, Major Cities, Large Cities und Mid-Sized/ Small Cities“. München gehört zu den „Large Cities“, eigentlich Städte mit zwei bis fünf Millionen Einwohnern, oder aber Städte mit weniger als zwei Millionen Einwohnern -wie bei München der Fall - in die mehr als 30 Prozent der Direktinvestitionen eines Landes geflossen sind. Im Rahmen aller „Large Cities“ belegt München den 4. Platz.

Im weltweiten Vergleich besonders erfolgreich zeigt sich München zudem in den Kategorien FDI Strategy (Platz 4), Wirtschaftspotenzial (Platz 4) und Infrastruktur (Platz 5).

Mehr zum Thema