Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

IW Consult Regionalranking 2018


Nationaltheater München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Andreas Heddergott

Region München schneidet am besten ab

(24.04.18) An München führt kein Weg vorbei: Keine andere Region ist laut dem IW-Regionalranking wirtschaftlich so stark wie die bayerische Landeshauptstadt.

Die erfolgreichsten Standorte Deutschlands liegen in der Wirtschaftsregion München. Im IW-Regionalranking landet der Landkreis München auf Platz 1, gefolgt vom Landkreis Starnberg und der Landeshauptstadt München. Sie überzeugen durch hohe Steuereinnahmen, innovative Unternehmen und einen hohen Anteil hochqualifizierter Arbeitskräfte sowie wissensintensiver Dienstleistungen. Insgesamt liegen sechs Landkreise und kreisfreie Städte aus der Region München in den Top 10 des Rankings.

Im deutschlandweiten Vergleich dominiert Bayern die deutsche Wirtschaft: Sieben der zehn stärksten Regionen liegen im Freistaat. Auch die Regionen in Baden-Württemberg und um Frankfurt sind gut positioniert. Abgeschlagen sind weiterhin die Regionen im Westen der Republik. Von den zehn schwächsten Städten liegen sechs im Ruhrgebiet. Im Osten verbessert sich die Situation dagegen allmählich. Vor allem rund um Berlin erstarkt die Wirtschaft. In ganz Deutschland zeigt sich jedoch: Der ländliche Raum verliert zunehmend den Anschluss.

Das IW-Regionalranking 2018 untersucht alle 401 Städte und Kreise Deutschlands hinsichtlich Wirtschaftsstruktur, Arbeitsmarkt und Lebensqualität. Es liefert wichtige Informationen für die regional unterschiedlichen Stärken und zeigt Chancen auf, um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu fördern.

 

Weitere Informationen: