Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Internationale Kultur- und Kreativwirtschaft


Münchner Team vor dem German House auf der SXSW in Austin 2018  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Dan Taylor for GERMAN HAUS Initiative Musik

München auf der SXSW in Austin

(20.3.18) Zur SXSW (South by Southwest) vom 8. bis 18. März, dem weltweit größten Festival für Interactive, Games, Musik und Film, reisten in diesem Jahr über 100 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und Medienschaffende aus Stadt und Freistaat.

München war zum vierten Mal Teil der deutschen Beteiligung im German Haus und im German Pavilion auf der Messe, die ebenso Teil des Festivals ist, um die Münchner Kultur- und Kreativwirtschaft vorzustellen. Über 10.000 Besucher konnten im German Haus und am Messestand gezählt werden.

Ein weiterer Rekord in diesem Jahr: Rund 1.300 Teilnehmer kamen aus Deutschland nach Austin, um an der Konferenz teilzunehmen - fast 30 Prozent mehr als im Vorjahr, was Deutschland zur zweitgrößten Delegation auf der gesamten Veranstaltung machte. Ein starker Auftritt, der die wachsende Bedeutung der deutschen Kultur- und Kreativwirtschaft weltweit sichtbar macht.

Viele Münchner Kreativschaffende und Startups sowie die Bands Joasihno, Andrew Applepie und Lali Puna, die das offizielle Musikprogramm der SXSW eröffneten, nutzten die Chance internationale Trends aufzuspüren, Kontakte zu machen und sich zu präsentieren.

Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München und das Bayerische Wirtschaftsministerium förderten fünf Startups, die zur SXSW nach Austin reisten:

Konstantin Landuris Studio
Kontextlab
HIGGS livestreaming technologies UG
Ehoch2 Medienberatung GmbH
Vuframe Lab GmbH

Als einziges deutsches Unternehmen waren die Münchner von eyecandylab Teil beim offiziellen Accelerator Pitch der SXSW.

SXSW

Die SXSW ist international das bedeutendste Kultur- und Kreativwirtschafts-Event. Festival und Konferenz finden einmal im Jahr in Austin, Texas statt.  Entstanden aus einem Straßenmusikfestival umfasst die South by Southwest mittlerweile die Themen Interactive, Musik und Film. Sie präsentiert neue Ideen und Trends und bietet für Kreativschaffende eine besonders gute internationale Netzwerkplattform.