Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Sustainable Cities Index 2018


Kompassnadel zeigt auf Schrift "Nachhaltigkeit"  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Robert Kneschke - Fotolia.com

München gut platziert im Sustainable Cities Index 2018

(6.12.18) Von allen deutschen Großstädten erringt München im Sustainable Cities Index (SCI) mit Rang sieben den besten Platz. Der Index bewertet die nachhaltige Entwicklung von 100 Weltstädten in den Aspekten Umwelt, Bevölkerung und Wirtschaft.

Arcadis ist ein internationaler Anbieter von Beratungs-, Projektmanagement- und Ingenieurleistungen und analysiert u.a. auch verschiedene Weltstädte. Einer ihrer Indizes ist der Sustainable Cities Index, bei dem 100 ausgewählte Städte auf Nachhaltigkeit in den Punkten Umwelt, Bevölkerung und Wirtschaft geprüft und eingestuft werden.

Bei dem letzten SCI in 2016 landete München auf Platz zehn und verbesserte sich im diesjährigen Ranking auf den siebten Platz. Somit ist die bayrische Landeshauptstadt die beste deutsche Stadt. Insbesondere schnitt sie im wirtschaftlichen Subindex hervorragend ab. Aufgrund der geringen Arbeitslosigkeit und der boomenden Wirtschaft schafft sie es in diesem Bereich in die Top fünf. Frankfurt (Rang zehn), Hamburg (Rang 17) und Berlin (Rang 18) waren die anderen drei deutschen Städte, die analysiert worden sind – und alle sind unter den Top 20.

Arcadis sieht München neben 34 anderen Städten des Rankings als „Balanced Innovator“. Diese Kategorie beinhaltet, dass die Stadt nachhaltig ist, die Bürgerinnen und Bürger Sicherheit empfinden, der Lebensstandard und die Infrastruktur gut ist und die Technologie weiterentwickelt wird. Eine Herausforderung wird die demographische Entwicklung darstellen, wofür zukünftige Dienst- und Serviceleistungen angepasst werden müssen.

Weltweit betrachtet schneiden vor allem europäische Städte gut ab. Auf den ersten drei Plätzen stehen London, Stockholm und Edinburgh. Gegen Ende der Liste finden sich wieder vermehrt afrikanische Städte wie Kairo, Kapstadt und Nairobi. Insbesondere im Bereich Umwelt weisen diese Städte Defizite auf.