Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

In München lebt es sich gesund


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Yoga im Englischen Garten
© Andreas Heddergott

Studie „The World's Healthiest Cities“

(26.7.18) München ist eine der gesündesten Städte weltweit. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „The World's Healthiest Cities“ des Immobilien-Portals Spotahome.

Die Studie hat 89 Metropolen weltweit hinsichtlich zehn verschiedener gesundheitlicher Faktoren ausgewertet. Untersucht wurden unter anderem die Wasser- und Luftqualität, die Qualität von innerstädtischen Grünflächen und Parks, der Anteil an Ladestationen für Elektroautos sowie die Work-Life-Balance.

Die Landeshauptstadt München landet hinter Amsterdam und Oslo auf dem dritten Platz. Mit Berlin auf Platz 5 befinden sich somit zwei deutsche Städte in den Top 5. Hamburg belegt einen guten 13. Platz, Frankfurt befindet sich mit Platz 28 auch noch im oberen Drittel. „Wir freuen uns, dass die Ergebnisse unseres Reports verdeutlichen, wie gesund es sich im weltweiten Vergleich in Deutschland lebt. In der Gesamtauswertung schneiden die deutschen Städte teilweise sogar sehr gut ab [...]“, sagte Sarah Mildenberger von Spotahome Deutschland dem Wirtschaftsmagazin Deal.

München kann besonders im Bereich Luft- und Wasserqualität und Anzahl der Ladesäulen überzeugen. Auch in den Bereichen Grünzonen, Work-Life-Balance und Anzahl an bezahlten Urlaubstagen befindet sich die Landeshauptstadt im vorderen Drittel. Aufholbedarf gibt es bei der durchschnittlichen Bewertung von Fitnessstudios innerhalb der Stadt.