Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Unternehmer-Delegation aus Shenzhen zu Gast in München


Gruppenbild Shenzhen Delegation mit Dr. Manuela Olhausen, Wang Shi und Rita Roider  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Shenzhen Delegation mit Dr. Manuela Olhausen, Wang Shi und Rita Roider
© RAW / Ullmann

Besuch einer Unternehmerdelegation aus Shenzhen im Rathaus

(28.03.17) Am Mittwoch, den 28. März 2017 war eine chinesische Delegation zu Gast im Kleinen Sitzungssaal im Rathaus. Geleitet wurde die Gruppe von Herrn Wang Shi, der auch Vorstandsvorsitzender einer großen chinesischen Immobilienfirma ist.

Die Delegation besucht auf ihrer einwöchigen Reise die Städte Nürnberg, München und Stuttgart. Ziel ist es, das Potenzial für künftige Zusammenarbeit zwischen den bayerischen Städten und Shenzhen auszuloten.

Begrüßt wurde die Delegation von Stadträtin Dr. Manuela Olhausen. Sie ist auch Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Wirtschaft und vertrat Oberbürgermeister Dieter Reiter und Bürgermeister Josef Schmid. Frau Olhausen sprach über die vielfältigen Verbindung zwischen der Münchner und der chinesischen Wirtschaft. Chinas ist Bayerns zweitwichtigster Handelspartner und der wichtigste in Asien. Gerade in den letzten beiden Jahren haben sich große chinesische Firmen aus den Bereichen Automotive und Maschinenbau in und um München angesiedelt. Frau Olhausen unterstrich das Angebot und Interesse der Stadt an dieser Entwicklung.

Der Leiter der Delegation, Herr Wang Shi, referierte über die rasante Entwicklung Shenzhens in den letzten Jahren zum „Silicon Valley“ Chinas. Shenzhen liegt in vielen Bereichen weit über dem chinesischen Durchschnitt, hat aber auch – so Wang Chi – noch Verbesserungspotential. Gerade für den Bereich IoT plant Shenzhen in naher Zukunft Einrichtungen für Trainingscamps für Unternehmen nach Münchner Vorbild.