Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

IESE Business School dreimal No 1


Neuer Campus der IESE Business School  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
IESE Business School, campus Munich
© IESE Business School

Financial Times Ranking zu Executive Education

(17.5.17) Im Ranking der Financial Times zum Thema „Executive Education“ erreichte die IESE Business School zum dritten Mal in Folge den ersten Platz. IESE mit Hauptsitz in Barcelona und Standorten in Madrid, New York und Sao Paolo hat seit zwei Jahren auch einen Campus in München.

Im Ranking „Executive Education 2017“ der Financial Times erreichte die IESE mit ihren „Custom Programs“, also mit maßgeschneiderten Bildungs- und Führungslehrgängen für einzelne Unternehmen, einen klaren ersten Platz.

Besonders stark schnitt die Business School dank ihres internationalen Lehrpersonals ab. Auch die Studierenden reflektieren diese internationale Ausrichtung. Firmenkunden bewerteten die Schule besonders positiv für ihre Flexibilität und Innovationsfreude und wegen ihres hohen akademischen Anspruchs. Separat ausgewertet wurden die „offenen Programme“, also MBA-Lehrgänge für Professionals. Hier konnte die Schweizer Business School IMD den ersten Platz erreichen. Die IESE landete auf dem zweiten Platz aber konnte in der Gesamtauswertung den Spitzenplatz behaupten.

IESE in München

In der Maria-Theresia-Strasse 15 in Bogenhausen bietet IESE seit 2015 Programme für obere Führungsebenen und für mittleres Management an. Derzeit stehen zwei Lehrgänge zur Auswahl. Im September 2017 startet ein offenes Programm für Management Development (PMD). Er läuft über vier Monate und besteht aus je zwei einwöchigen Modulen in München und in Barcelona. Daneben gibt es ein Advanced Management Program (AMP) für Führungskräfte ab November 2017.

Ebenfalls in München bietet IESE vom 11. bis 13. Juli 2017 ein dreitägiges Seminar zu Industry 4.0: The Future of Manufacturing.

Internationale Business Schools

Die IESE ist eine Graduate School for Business mit internationaler Ausrichtung, die der Universidad de Navarra angegliedert ist. Weitere renommierte internationale Business Schools finden sich im Ranking der Financial Times auf den vorderen Plätzen. Dazu gehören die IMD in der Schweiz, Duke Corporate Education, die italienische SDA Bocconi sowie die Harvard Business School, die London Business School und die HEC Paris.