Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Börsennotierte Unternehmen


Firmengebäude Wirecard AG, Blick auf die Fassade mit Logo  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Wirecard in Aschheim bei München - neu im DAX ab 24.9.2018
© Wirecard AG

DAX-Unternehmen am Standort München

Mit sieben Blue Chip-Unternehmen operieren in München und Umland die meisten DAX-Unternehmen in Deutschland. Der DAX erfasst jährlich die 30 größten und umsatzstärksten börsennotierten Unternehmen, die an der Frankfurter Börse gelistet sind.

DAX 30

DAX-Unternehmen mit Hauptsitz in München sind derzeit Allianz, BMW, Linde, Munich Re und Siemens. Hinzu kommen Infineon Technologies mit Hauptsitz in Neubiberg und ab 24.9.2018 neu die Wirecard AG mit Hauptsitz in Aschheim im Landkreis München. In Frankfurt am Main und im Raum Köln-Bonn haben aktuell jeweils drei DAX-Unternehmen ihre Hauptniederlassung.

MDAX

Die vielzitierte Münchner Mischung sorgt dafür, dass in München neben den Großen auch viele mittlere börsennotierte Unternehmen zu finden sind: Sieben Münchner Firmen sind unter den insgesamt 50, die aktuell im Index des MDAX auftauchen.

 

Walking Man  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus / BJ. Wildgruber

Tech-Unternehmen und kleine Unternehmen

TecDAX und SDAX

Im TecDAX befinden sich derzeit sieben Unternehmen am High-Tech-Standort München, hier ist die mit Abstand höchste Konzentration von bundesweit 30 Werten am TecDAX.
Auch im Auswahlindex für kleine Unternehmen SDAX zeigt sich die Attraktivität des Münchner Wirtschaftsstandortes: Vier SDAX-Unternehmen haben ihren Hauptsitz in München.

Die Deutsche Börse entscheidet regelmäßig, welche Unternehmen in den einzelnen Indizes DAX 30, MDAX, TecDAX und SDAX gelistet werden. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft aktualisiert die Listen für München, die Sie hier finden, jeweils entsprechend.

Forbes Global 2000

Insgesamt sind in München internationale Unternehmen stark präsent: Von der 2017 publizierten Liste Forbes Global 2000 unterhalten 109 der weltweit größten Konzerne Niederlassungen in München. Das Forbes-Magazin bestimmt die Global 2000 anhand von Verkaufszahlen, Gewinn, Unternehmenswert, Marktwert und Beschäftigtenanzahl.

Stand: 6. September 2018