Pfefferminzmuseum

Museen
Sa geschlossen

Pfefferminzmuseum Eichenau

Das Pfefferminzmuseum in Eichenau dokumentiert die Geschichte des Pfefferminzkrautes., Foto: Pfefferminzmuseum Eichenau
Foto: Pfefferminzmuseum Eichenau

Das Pfefferminzmuseum der Gemeinde Eichenau im Westen Münchens dokumentiert die Geschichte des Pfefferminzkrautes. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war der Pfefferminzanbau ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Eichenauer Landwirte. Das Museum soll die Erinnerung an diese Zeit wach halten und informiert deswegen über den Anbau und die Verarbeitung des Krautes. Ein weiteres Thema ist der Einsatz als Heilpflanze. Das Museum veranstaltet zudem Sonderausstellungen zur Geschichte von Eichenau.

1 Bewertungen zu Pfefferminzmuseum

5
1 Bewertungen
  • von am

    Ich war selber dort und wahrhaftig erstaunt! Ich habe mir ein Führung geben lassen und sehr viel erfahren.Der Leiter des Pferfferminzmusum hat mir alles über sie erzählt. Ich durfte einen Tee probieren und habe auch selber 2 Packungen gekauft.Ich habe erfahren das der Tee sehr gut gegen Magenkrämpfe um Kopfschmerzen hilft! Ich gebe 5 Sterne weil das Museum echt spitze ist!!!!!

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top