Alte Saline

Museen
Mi geöffnet 10:00 - 16:00 (Bitte Hinweise beachten)
Abweichende Öffnungszeiten vom 02.11. bis 30.04.: Di-Sa: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, jeden 1. Sonntag: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Alte Saline Bad Reichenhall

Die Alte Saline im Zentrum Bad Reichenhalls ist eine der ältesten Großsalinen der Welt. Heute beherbergt sie ein Museum, das die technische Entwicklung der Salzförderung zeigt und erfahrbar macht. In spannenden Führungen können Besucher in die historischen Anlagen samt ihrer Stollen und Grotten hinabsteigen.

Alte Saline Bad Reichenhall, Foto: Alte Saline Bad Reichenhall
Foto: Alte Saline Bad Reichenhall

Die Salzproduktion der Stadt ist schon seit langer Zeit in eine moderne Saline verlegt. Doch auch heute noch sprudeln hinter der eindrucksvollen Fassade der Alten Saline im weitläufigen Stollensystem unter Tage die Quellen. Seit 1834 laufen in dem Industriedenkmal ununterbrochen die großen Wasserräder. Das alles können Besucher mit eigenen Augen bestaunen, wenn sie das unterirdische Netz der Stollen erkunden und das Hauptbrunnhaus mit seiner Brunnhauskapelle im neoromanischen Stil bewundern.

Alles rund um das "weiße Gold"

Alte Saline Bad Reichenhall, Foto: Alte Saline Bad Reichenhall
Foto: Alte Saline Bad Reichenhall

Der Ausstellungsteil der Saline behandelt neben der Technikgeschichte des Bergbaus auch die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Salzes für Bad Reichenhall und ganz Bayern. Die Geschichte des Salzabbaus an diesem Ort geht bis ins zweite Jahrtausend vor Christus zurück, aber erst in der Neuzeit begann sich die Produktion auszuweiten. An ausgewählten Terminen bietet die Alte Saline Abendführungen an, die historische Gebäude Bad Reichenhalls mit einschließt.

Video: Alte Saline Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

1 Bewertungen zu Alte Saline

5
1 Bewertungen
  • von am

    Sehr sehenswert und wunderschöne Industriekultur.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top