Mariä Heimsuchung

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Kirchen und Klöster | Schwanthalerhöhe
Sa geschlossen (Bitte Hinweise beachten)
Angegeben sind die Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Pfarrkirche Mariä Heimsuchung

Die katholische Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in der Ridlerstraße gehört mit den Pfarrkirchen St. Rupert und St. Benedikt zum Pfarrverbund München-Westend.

Die Kirche wurde in den Jahren 1933 und 1934 im romanischen Stil erbaut und am 28. Oktober 1934 von Kardinal Faulhaber geweiht. Die namensgebende Heimsuchung Marias bei Elisabeth ist auf dem Relief über dem Portal der Kirche dargestellt. Im April 1948 zogen Schwestern des Ordens der "Armen Franziskanerinnen" aus Mallersdorf ins Pfarrheim, um zuerst die Pflege kranker Pfarrangehöriger und zunächst zwei Kindergartengruppen, sowie 1949 eine Hortgruppe aufzubauen. Auch heute befindet sich noch ein Kindergarten in der Kirche Mariä Heimsuchung, der denselben Namen trägt.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewertungen zu Mariä Heimsuchung

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top