Informationen zur Barrierefreiheit

8 Bewertungen zu Deutsches Museum Kinderreich

3
8 Bewertungen
  • von am

    Wir fanden es ziemlich langweilig, meine Töchter 7 Jahre jung konnten dort kaum was machen. Kugelbahn bauen war mehr für die Kleinen..riesen Lego auch...Oben basteln war ok. Hat sich aber nicht gelohnt. Auf der Webseite sieht es nach viel mehr aus. Das ist eher von 3 bis max. 5 Jahre. Schade hatten uns so drauf gefreut.

  • von am

    Meine Kinder lieben das Kinderreich und können sich stundenlang dort beschäftigen. Speziell bei schlechtem Wetter eine echte Alternative zum Spielplatz mit gleichzeitigem Lerneffekt. Leider auch oft überfüllt. Das Personal ist sehr hilfsbereit. Es gibt (da es einen großen Wasser-Spiel-Bereich gibt) jederzeit trockene und saubere Wechselwäsche, einen extra Wickelraum mit Trockner, und von den Mitarbeitern sehr freundliche Beratung, was man mit den Kids sonst noch im Haus erleben und unternehmen kann. Wir kommen häufig und sehr gerne ins Kinderreich.

  • von am

    Leider hat das Personal keine Ahnung von Kindern und scheint im Mittelalter stehen geblieben sein. Fazit: für Kinder, aber leider nicht kinderfreundlich

  • von am

    Im Kinderreich bitte nur mit gut gelaunten Kindern hingehen! Sonst kann es einem schon passieren, daß man mit einem sehr strengen Ton aufgefordert wird, diesen Bereich zu verlassen. Soviel zu Toleranz und Freundlichkeit vor allem gegenüber Kindern.

  • von am
  • von am
  • von am

    Münchner Kinder lieben es! Besonders, der echte, uralte Feuerwehrleiterwagen im Kinderreich ist sensationell beliebt. Und wenn dieser Kindertraum "abgehakt" ist, geht es auch schon bald auf Entdeckungsreise durch die tollen Ausstellungsräume des restlichen Museums, wo es immer und für jeden etwas Spannendes zu entdecken gibt. Am Wochenende eine sicheres Vergnügen für Klein und Groß.

  • von am

    Keine Eintrittspreise gefunden !