Tierischer Nachwuchs in Hellabrunn

Luchs-Babys im Tierpark Hellabrunn Galerie

Neue Tierbabys in Münchens Zoo

(21.6.2016) Hereinspaziert in die Hellabrunner Kinderstube! Hier gibt es derzeit jede Menge tierischen Nachwuchs zu bestaunen. Staksige Mhorrgazellen, kleine Emu-Küken, ein Zebra-Fohlen und Baby-Luchse toben durch ihre Gehege. Da geht den Besuchern das Herz auf.

Steinbock, Zebra und Co. entdecken die Welt

Steinbock Nachwuchs, Foto: Tierpark Hellabrunn/Marc Müller
Foto: Tierpark Hellabrunn/Marc Müller Steinbock Nachwuchs

Mit lauten "Ohhs" und "Uis" sehen die Besucher im Tierpark Hellabrunn gerade den vielen süßen Tierkindern bei ihren ersten Gehversuchen zu und erfreuen sich am Anblick der umhertollenden Jungtiere. Der Tierpark kann sich derzeit bei vielen Arten wieder über Nachwuchs freuen: „Ich liebe es, wenn mein Tag mit solch guten Nachrichten beginnt und ich noch vor dem Frühstück erfahre, dass z.B. ein Zebra-Jungtier zur Welt gekommen ist“, freut sich Zoochef Rasem Baban. Neben zahlreichen Flamingoküken sind nun auch fünf Emus geschlüpft. Außerdem spielen vier junge Mhorgazellen in ihrem Gehege, zwei Luchsbabys erforschen neugierig ihr Territorium, der kleine Steinbock erklimmt schon mutig die ersten Felsen und das Elchbaby lernt, mit seinen langen Beinen zurechtzukommen. Ja, da kann man stundenlang dabei zusehen...

Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top