Nur in München: Diese Dinge gibt es nur hier! Teil 4

Die Münchner Originale unter den Produkten

Im vierten Teil unserer Serie stellen wir euch coole Lifestyle-Labels aus München vor. Schaut bei „Kauf Lokal“ bei Hirmer in der Kaufingerstraße vorbei und lernt Marken und Macher persönlich kennen! Noch bis 3. März

Wandkunst und Geheimnisse

Die Kunstwerke von Katharina Konte sind filigran und gleichzeitig beeindruckend: Aus feinen Linien, geometrischen Formen und floralen Mustern schafft sie Unverwechselbares an Wänden, auf dem Glas von Schaufenstern oder auf Papier. Zum Beispiel bei Hallhuber, Balla Beni oder Loden Frey. Die Geheimnisse Münchens kennt Judith Lohse: Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und ausgetretenen Pfade kann man München mit ihrem Stadtführer „München geheim“ (neu) entdecken – ob als Besucher oder Einheimischer, mit Kindern, zu zweit oder solo.

Lässiger Loden und edle Gürtel

Monaco Duck hat eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne entwickelt: die Loden-Sneakers. Ob man sie als Alternative zu Haferlschuhen mit einer bayerischen Tracht tragen kann, ist Ansichtssache, aber zur Jeans sind sie auf jeden Fall ein origineller und dabei qualitativ hochwertiger Hingucker. Gürtel aus Leder von ökologisch gehaltenen Rindern aus den Alpen und von Hand gegossene Schnallen: dafür steht das Label Kranz. So macht es sogar Spaß, einfach mal den Gürtel ein bisserl enger zu schnallen!

Fußball fürs Smartphone und Gärtnerplatz-Beanies

Virtuelle Millionen für echte Spieler ausgeben, Bundesligamanager sein – mit den echten Namen der Stars und den echten Vereinen. „Nur so macht eine Fußball-App Spaß“, sagen die Macher von Kickbase. Auch wenn es bei ihnen nicht um Fußball geht, passen hierzu die coolen Beanies von Sons of Circle einfach perfekt. Aber: Die Mützen vom Gärtnerplatz gibt’s nur in limitierter Auflage zu kaufen – also fix zugreifen!

Durchblick, Holzfliegen und frische Flaschen

Das Traditionslabel Rodenstock hat mit Rocco einen Brillenklassiker aus den Sechzigern zurückgebracht. Zu erkennen am gelben Kreis auf dem Rahmen. Für unaufgeregte, freiheitsliebende und trendbewusste Städter. Die Fliege ist zurück am Kragen des Mannes – und wer sagt, dass sie aus Seide oder Satin sein muss? Herr Fliege fertigt sie aus Holz und edlen Stoffen. Ziemlich cool, finden wir.
Viel trinken ist wichtig, heißt es. Aber mehr Spaß macht es, wenn man eine schöne Flasche als täglichen Begleiter dabei hat. In einer FLSK bleibt euer Getränk wahlweise 24 Stunden lang eiskalt oder 18 Stunden lang heiß.

Durchdachte Bags und bayerische Caps

2011 waren die Macher der Souve Bag Company auf der Suche nach zeitlosen, praktischen, nachhaltigen und gleichzeitig stylischen Taschen und Weekendern. Doch da sie nichts fanden, was ihren Vorstellungen entsprach, entwarfen sie ihre eigenen Taschen aus Canvas, Nylon und Leder. „Trag dein Herz auf dem Kopf“. Im Fall von Bavarian Caps bedeutet das natürlich: das bayerische. Hier gibt es nicht nur Caps, sondern auch Haum, Stirnbandl, Loferl und T-Shirts. Jedem Produkt sieht man an, dass das Herz seines Trägers für Bayern schlägt – und das ganz ohne Heimatkitsch.


Text: Anette Göttlicher
Fotos: Katharina Konte, Judith Lohse, Monaco Duck, Kranz, Kickbase, Sons of Circle, Rocco by Rodenstock, Herr Fliege, FLSK, Souve Bag Co, Bavarian Caps

Februar 2018

 

Lust auf mehr Shopping?

Shopping-Guide

Münchens bester Shopping-Guide

Nur in München

Diese Dinge gibt es nur hier - Teil 2

Nur in München

Diese Produkte gibt es nur bei uns! Teil 3

Nur in München

Diese Dinge gibt es nur hier - Teil 1

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top