Online-Shopping: Diese Angebote haben Münchens Traditionshäuser für Euch

Münchens Fußgängerzone mit Frauenkirche, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Münchens Erste Häuser: Hier könnt Ihr online und lokal shoppen!

(14.4.2020) #muenchenhältzamm: Wir sind immer noch viel daheim in München - und machen es uns so schön wie möglich! Dazu gehören natürlich auch Geschenke für andere oder sich selbst, etwas Schönes oder Sportliches fürs Zuhause und Bücher, Hörbücher und Spiele. Wir zeigen Euch, wo Ihr lokal online einkaufen könnt - und haben die große Übersicht über alle Geschäfte, die trotz Corona für Euch da sind.

Frühlingsfrische Farben und Inspiration bei Hirmer

Hirmer in München, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Hirmer, das größte Männerkaufhaus der Welt, kann Euch leider vorübergehend nicht face to face beraten - aber da der Frühling und der Sommer trotzdem kommen, gibt's online jede Menge Mode-Inspiration für den Mann. Beraten wird per Telefon oder online.

Zum Beispiel zum Klassiker, dem Poloshirt: Ein Muss für den sportlichen Mann, wenn er in der Freizeit oder daheim stilsicher Kurzarm tragen möchte. Hier gibt's alles von der Variante „dezentes Understatement“ von Polo Ralph Lauren oder Closed über die angesagte Blockstreifen-Edition von Gant oder Tommy Hilfiger bis zum richtig schön knalligen und osterbunten Hingucker von Paul & Shark: Was für modemutige Männer, die gerne mal die Blicke auf sich ziehen! 

Hier geht's zu den Angeboten und zur Beratung von Hirmer bei #muenchenhältzamm!

#muenchenhältzamm
Diese Geschäfte und Dienstleister sind weiter für Euch da
DIE GROSSE ÜBERSICHT

Bunte Kissen und gelbe Handtücher: Frühjahrsaktionen bei Bettenrid

Bettenrid, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Wir verbringen momentan sicher mehr Zeit daheim und auf dem Sofa als eigentlich geplant. Da wir es nicht ändern können, machen wir das Beste draus: Höchste Zeit, die Couch und das Wohnzimmer nach dem Frühjahrsputz, für den wir ja jetzt auch Zeit haben, mal wieder richtig aufzuhübschen. 

Bettenrid kann Euch dabei helfen - hier gibt's nämlich nicht nur die feinsten Federn und die kuschligsten Bettdecken, sondern auch alles fürs Wohnzimmer und die Couch: Kissen, Wohndecken und schöne Accessoires. Ein paar neue, frühlingshafte Kissen, und der ganze Raum wirkt frisch und neu. 

Oder Ihr nutzt die Zeit, um Euren Badschrank auszumisten: Handtücher und Bademäntel, Badematten und Bad-Accessoires gibt's im Onlineshop. Unser Tipp: Knallgelbe Handtücher, die bringen den Frühling ins Badezimmer.

Aktuell gibt's es bei Bettenrid einen Extra-Sale für Bad-Accessoires!

Bücher zum Lesen und Hören, e-Reader und Spiele bei Hugendubel

Hugendubel, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Daheimzeit = Lesezeit! Klar, bei Hugendubel könnt Ihr wie immer schon alle Bücher auch online bestellen.

Aber es gibt dort noch viel mehr, momentan mit extra Angeboten im Frühlings-Sale: Hörbücher, die man prima beim Joggen oder Spazierengehen genießen kann, um zumindest im Kopf mal einen Ausflug in andere Länder und Welten zu machen. e-Books für alle Ungeduldigen, die sofort loslesen möchten und preislich reduzierte Tolino-e-Reader. Plus: zahlreiche Spiele und Freizeitbeschäftigungen für Kinder, Familien und Erwachsene, damit es daheim nicht langweilig wird

Schaut einfach hier nach den Angeboten bei #muenchenhältzamm!

#muenchenbleibtdahoam: Alles für die Küche und fürs Selbermachen bei Kustermann

Kustermann, Foto: Kustermann
Foto: Kustermann

Dieses Jahr wird's nix mit dem gemütlichen Sonntagsbrunch im Lieblingsrestaurant - Selbermachen heißt die Devise. Für viele ja eine willkommen Gelegenheit, sich mal was Besonderes für die eigene Küche zu gönnen. Und: Die Stunde der Grillmeister hat geschlagen, ob auf dem Balkon oder im eigenen Garten.

Kustermann hat extra Frühlingsangebote für Euch zusammengestellt: Zum Beispiel ein persönliches Grillpaket für alle, die noch keinen Weber-Grill haben. Und für die Vegetarier, die Bärlauch gesammelt haben: Alles, um selbst die leckerste Bärlauchpesto zu machen, vom Zauberstab über die Olivenölkanne bis zum Mörser. 

Und: habt Ihr gewusst, dass es bei Kustermann auch Männersachen gibt? Alles für den Hobby-Handwerker zum Beispiel, der sich jetzt ein bisschen um die Verschönerung des Zuhauses kümmern möchte. 

Hier findet Ihr die Online-Angebote von Kustermann!

Das Fitnessstudio hat geschlossen: Sport Schuster hilft beim Sport daheim

Sporthaus Schuster, Foto: Sport Schuster
Foto: Sport Schuster

Viele Münchner haben, so hat es den Anschein, in diesem besonderen Frühling mit dem Joggen begonnen – oder Laufen, wie die alten Hasen sagen – und das ist auch gut so. 

Sport Schuster
hat die passenden Accessoires dazu. Ob Schuhe, Tracker oder die Black Roll für die Entspannung nach dem Laufen: im Onlineshop findet Ihr alles. Für die Herren ist jetzt bei dem Traumwetter die perfekte Gelegenheit, sich ein paar neue Sets an kurzen Hosen zuzulegen, für die Damen natürlich ebenso, und als Frau ist dann noch ein spezieller Sport-BH wichtig. Vor allem, wenn man fast täglich zum Laufen geht oder im Wohnzimmer Fitnesstraining macht.

#muenchenhältzamm hat's: Das Frühjahrs-Online-Special von Sport Schuster.

Die Jungen Wilden unter den Münchner Marken gehen online

Das Logo von Kauf lokal.

Auch Kauf Lokal geht online: Unter www.kauflokal.com gibt es jetzt einen digitalen Marktplatz, der die Aktion - kleine und neue Münchner Marken werden in Münchens Ersten Häusern präsentiert  - ins Internet bringt.

Von Beginn an dabei sind die oben vorgestellten Münchner Traditionshäuser: Bettenrid, Hirmer, Hugendubel, Kustermann und das Sporthaus Schuster. Und auch die kleinen Labels sind mittlerweile schon klingende Namen in der Münchner Shopping-Szene: Bavarian Caps, Beyer's Oil, Brotmanufaktur Schmidt, FLSK Produkts, Hey Minga Touren, Kaffeekontor Bayern, Konen Ludwig Beck, Tretter, VOR Studio und viele mehr.

Text: Anette Göttlicher
Stand: 14.4.2020

Mehr Einkaufstipps und weitere Veranstaltungen

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top