Fesch auf die Wiesn – die Trachtentrends 2019

Moser Trachten, Foto: Moser Trachten
Foto: Moser Trachten

Ihr braucht noch Dirndl oder Lederhosn? Hier werdet Ihr fündig!

Am Samstag startet das Oktoberfest – und wir sind uns wohl alle einig: In Dirndl oder Lederhosn macht ein Wiesnbesuch noch mehr Spaß! Wir zeigen Euch, was auf dem Oktoberfest 2019 angesagt ist und wo Ihr Euch oder Eurem Wiesn-Besuch bayerische Tracht kaufen könnt.

Vintage und Glamour zugleich: Trachten Angermeier

, Foto: Angermaier
Foto: Angermaier

Hochgeschlossene Waschdirndl mit Knopfleisten, Dirndl im Nadelstreifendesign und solche mit Stretchgürtel und silberner Verschlussschnalle sind dieses Jahr bei Trachten Angermeier (Anzeige) online und in den Filialen zu finden. Die Farben sind eher gedeckt gehalten und reichen von Marineblau über Tannengrün bis hin zu leuchtenden Rottönen. Im Glamour-Bereich findet Ihr hochwertige Samtdirndl, Jacquard Dirndl mit neuartigem Reverskragen oder transparentem Rücken. Exklusiv für Angermaier Trachten hat Cathy Hummels 2019 eine eigene Kollektion entworfen, die sich aus klassischen Elementen und modischen Details, wie dem beliebten Leo-Print, zusammensetzt.

Und für die Herren? Alles dreht sich natürlich um die Lederhose, dieses Jahr am liebsten im Used-Look mit aufwendigen Stickereien, die es neben den traditionellen Farben Braun und Schwarz, nun auch in coolem Grau gibt. Als Eyecatcher werden figurbetonte Samt- und Lodenwesten in leuchtenden Tönen und dazu farblich abgestimmte, handgestrickte Kniestrümpfe eingesetzt.

Alpenländische Tradition trifft auf pinke Trachtenstrümpfe: Hirmer Landlust

Hirmer, Foto: Hirmer
Foto: Hirmer

Das weltweit größte Herrenmodehaus in der Kaufingerstraße führt nicht nur Topmarken, sondern hat seit einigen Jahren eine eigene Trachtenwelt namens Hirmer Landlust (Anzeige). Hier findet der modebewusste Mann von der zünftigen Hirsch- und Ziegenlederhosen über traditionsbewusste Janker bis zu den Haferlschuhen alles, was er für sein Oktoberfest-Outfit braucht. Namhafte Marken treffen auf junge Münchner Trachtenlabels wie Gottseidank oder Amsel.

Die Farbpalette konzentriert sich auf Grau-, Grün- und Blautöne, sodass Ihr alle Teile ganz einfach miteinander kombinieren könnt. Farbakzente werden dann vor allem bei der Strumpfauswahl in knalligem Gelb, Rot oder sogar Pink gesetzt. Als kleines Gadget für die Lederhosentasche reicht Hirmer dann noch den passenden Flachmann mit Hirschlogo. Prost!

Verspielte Looks mit handgearbeiteten Akzenten: Lodenfrey

Lodenfrey, Foto: Lodenfrey
Foto: Lodenfrey

Im Traditionshaus Lodenfrey direkt um die Ecke der Frauenkirche wird auf eine stilvolle Aufmachung mit handgearbeiteten Akzenten gesetzt: Das Dirndl 2019 ist aus herkömmlichen Stoffen, hat modische Farben und kleine handwerkliche Besonderheiten. Auffallend sind echte Hornknöpfe, Quasten-Verzierungen und kontrastierende Bänder. Neben Baumwolle sind Leinen, Seide und Samt die wichtigsten Materialien, die Ihr auch im Mix tragen könnt. Verspielte Töne in Apricot, Rosé, Koralle oder Beere sind beim Dirndl die Farben der Saison; Blau, Schwarz, Moosgrün und sattes Rot die Klassiker.

Die Lodenfrey Lederhose punktet mit geschmeidigem Ziegenveloursleder. Der Herren-Look wird durch Motivstickereien auf Latz und Bein in knalligem Gelb, Blau und Grün aufgefrischt. Klassische Farben kommen eher bei modischen Trachtenhemden mit Stehkragen zur Geltung, die zusammen mit schlichten Jankern getragen werden.

Modische Dirndl und traditionelle Lederhosen: Wirkes Dirndl & Tracht

Weinrot und Bordeaux, Altrosa und Taupe, Enzianblau und pastelliges Grün dominieren die diesjährige Kollektion in den Trachtenshops von Wirkes Dirndl & Tracht (Anzeige). Besonders angesagt sind Dirndl im Retro-Look aus Baumwollstoffen, die mit antiken Broschen, hohen Miedern und typisch bayerischen Blusen getragen werden. Wunderbare Eleganz dagegen bieten edle Dirndl mit romantischen Schnürungen, Satinbändern und Glitzerschürzen aus metallischen Stoffen. Tief ausgeschnittene Dirndl mit Reißverschluss, zarte Mini-Dirndl mit Herzausschnitt oder hochgeschlossene mit Knopfleiste: Was das Dekolleté betrifft, seid Ihr völlig frei in der Wahl.

Zünftig trachtig wird’s auch für die Herren unter Euch: Wirkes setzt bei den Lederhosen auf robustes und bequemes Wildbockleder, gegerbt in allen Brauntönen. Bayerische Motivstickereien, natürliche Hornknöpfe, altsilberne Gürtel und dazu passende Charivaris machen den Herren Wiesn-Look perfekt.

Dirndl ohne Blusen: Moser Trachten

Moser Trachten, Foto: Moser Trachten
Foto: Moser Trachten

Ihr wollt etwas, das nicht jeder hat? Bei Moser Trachten (Anzeige) findet Ihr viele limitierte Kollektionen und auch Retro-Dirndl, die heuer extrem gefragt sind. Der Trend 2019 geht bei Moser weg vom ausladenden Dekolleté, stattdessen sind viele Modelle mit Schal- und Stehkragen versehen und Dirndl mit klassischem Ausschnitt werden mit einer hochgeschlossenen Spitzen-Bluse kombiniert. Anstelle der Schleife treten edle Schürzenschließen. Und auch die Farben der Saison sind eher gedeckte Töne. Das Motto ist also: zurückhaltend dezent oder aber so richtig opulent.

Neben der klassischen Lederhose in lang, kurz oder mit Kniebund, kommt es bei den Herren vor allem auch auf die Accessoires an. So passt zum Beispiel zur Lederhose mit roten Stickereien ein rot-kariertes Hemd, Socken mit roten Verzierungen und ein fesches Tuch. Und wer eine kurze Lederne trägt – hat natürlich auch die passende Weste an...

Rückbesinnung zur Tradition: Almliebe

Almliebe, Foto: Almliebe
Foto: Almliebe

„Samt ist der Stoff, aus dem die neuen Fest-Dirndl sind“, heißt es auf der Webseite von Almliebe (Anzeige). Kombiniert werden diese mit edlen Jacquard-Stoffen oder Seiden-Schürzen. Vintage Waschdirndl und Designerdirndl von Kinga Mathé und Alpenherz sind ebenfalls heiß begehrt in den alpinen Almliebe Stores. Glitzerdirndl haben dagegen ausgedient und werden durch traditionelle Schnitte und Materialien wie Baumwolle ersetzt. Die Farben halten sich eher gedeckt: Beeren-, Grün- und Blautöne sind vor allem beliebt.

Neben hochwertigen kurzen Herren-Lederhosen im grauen Vintage-Stil, z. B. von Traditionsunternehmen wie Meindl, macht dieses Jahr der Trachtenjanker das Rennen. Festlich und lässig zugleich gibt es ihn bei Almliebe als Strick-, Trachten- oder Kaschmirjanker in kurz und lang. Achtung: Statt den üblichen Hosenträgern empfiehlt Almliebe Gürtel zur Lederhosen.

Dezente Trends, aber bunte Farben: Amsel Fashion

Amsel Fashion, Foto: Amsel Fashion
Foto: Amsel Fashion

Schlicht und extravagant zugleich sind die hochwertigen Designer Dirndl von Amsel Fashion. Das Münchner Familienunternehmen setzt auf zeitlose Schnitte, florale Muster und aufwändige Akzente. Alle Dirndl werden typisch für die Marke mittig mit einer Knopfreihe geschlossen. Ausgewählte Farben, wie Waldgrün, warmes Rot, Nachtblau oder Altrosa, werden entweder Ton in Ton oder in Kombination mit bunten Farbakzenten eingesetzt. Dazu empfiehlt Euch Amsel Fashion bedeckende, schlichte Blusen mit auffälligen Details, wie Rüschen- und Bubikrägen oder Spitzeneinsätzen.

Zur 100% Hirschledernen in drei Farben bietet Amsel Fashion den Herren schlichte Trachtenwesten aus Leinen oder Merinoloden in Bordeauxrot, Eisblau und Beige, sowie eng anliegende Janker, die Ihr auch problemlos im Alltag tragen könnt.

Von Beere bis Schwarz: Ludwig & Therese

Auch die Styleberater von Ludwig & Therese setzen für Damen dieses Jahr auf hochgeschlossene Dirndl – mit oder ohne Bluse. Trägt man aber eine Bluse, darf es gerne ein bisschen außergewöhnlich sein, z.B. in Schwarz. Auch was die Dirndl Farbauswahl betrifft, geht es 2019 dunkler zu: Beerenfarben wie Bordeaux, Lila und Pflaume sind absolut angesagt. Bei Mieder und Schürze kommen gerne glänzende Stoffe, aufwendige Spitzenapplikationen und ein moderner Streifen-Look zum Einsatz. Romantisch wird es mit Blumenmustern, zarten Rosa- und Blaustoffen und schlichten Baumwollschürzen.

Eine dunkelgraue Lederhose mit schwarzen Stickereien, dazu ein schlichtes, helles Hemd, eine rote Slim-Fit Trachtenweste und drüber der graue Strickjanker: Schon steht das modebewusste Herren-Outfit fürs Oktoberfest. Auf die Wiesn, fertig, los!


Text: Marie-Lyce Plaschka

September 2019

Lust auf mehr Shopping?

Tracht auf der Wiesn

Tracht

Dirndl, Trachten, Schuhe - das sind die Do's und Don'ts

Shopping-Guide

Münchens bester Shopping-Guide

Mann und Frau in Tracht vor Riesenrad

Trachten in München

Dirndl, Lederhosn und Co.: Alles auf einen Blick

Münchner Einkaufspassagen

Hier könnt Ihr shoppen bei jedem Wetter

Top