Kunde von muenchen.de

Viktualienmarkt-Rezept: Ruck-Zuck-Rhabarberkuchen

Viktualienmarkt-Rezept, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Schneller Rhabarberkuchen mit Zutaten vom Markt

Der Rhabarber ist ein schönes Sommergemüse und überall auf dem Viktualienmarkt zu haben. Für alle, die es gerne süßsauer mögen: Ein Rezept für einen superschnellen, saftigen Rhabarberkuchen.

Im Auftrag der Markthallen München

Dieser Beitrag über den Viktualienmarkt, ein städtisches Markt-Angebot, ist von den Markthallen München beauftragt, einem dem Kommunalreferat zugeordneten kommunalen Eigenbetrieb. Die Inhalte wurden zwischen den Markthallen München und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

 

Schneller und saftig-leichter Rhabarberkuchen

Saftiger und schneller Rhabarberkuchen, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Zutaten für eine Springform mit ca. 24 cm Durchmesser:

  • 250 g Rhabarber (ca. 4 Stangen)
  • optional: Him- oder Erdbeeren
  • 3 EL brauner Zucker
  • 200 g Butter, weich
  • 3 frische Eier
  • 180 g Zucker
  • 2 TL flüssiger Vanilleextrakt (im Backregal)
  • 1/2 Packerl Backpulver
  • 220 g Mehl
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 120 g Kokosraspeln
  • geraspelte Mandeln
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Rhabarber waschen, abziehen, in kleine Stücke schneiden.
  2. Mit den Him- oder Erdbeeren (für die Farbe) in eine Schüssel geben, mit dem Zucker bestreuen und 30 Minuten mit Deckel stehen lassen, dabei ab und an leicht schütteln, damit sich der Zucker verteilt.
  3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Springform vorbereiten: Den Boden mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter einfetten.
  5. Butter mit Zucker schaumig rühren.
  6. Eier und Vanilleextrakt dazugeben.
  7. Mandeln und Kokosraspeln, dann das Mehl unterrühren.
  8. Den Teig in zwei Hälften teilen.
  9. Mit der einen Hälfte des Teigs den Boden der Form bedecken.
  10. Den Rhabarber (mit den Beeren) darauf verteilen.
  11. Die Füllung mit dem restlichen Teig bedecken.
  12. Mit den gehobelten Mandeln bestreuen und im Ofen ca. 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  13. Den leicht abgekühlten Kuchen per Sieb mit dem Puderzucker bestäuben.

Schmeckt mit oder ohne einen großen Klecks frisch geschlagener Sahne!


Hier erfahrt ihr, wo auf dem Markt es den Rhabarber, die Beeren und die Eier für den Kuchen gibt »»

Neue Corona-Regeln in Bayern seit 2. September

Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entscheidet seit dem 2. September 2021 eine landesweite "Krankenhausampel" (mit den Stufen Grün, Gelb und Rot) als neuer Leitindikator über die Corona-Maßnahmen. Die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) in öffentlichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ist ausgeweitet. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen, solange die Stufe Gelb nicht erreicht wird. Die Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen und im öffentlichen Verkehr, die medizinische Maske ("OP-Maske") löst die FFP2-Maske als Standard ab.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Das Hygienekonzept des Viktualienmarkts

    Maskenpflicht, Abstandsregeln, Alkoholverbot und weitere Sicherheitsmaßnahmen: Hier geht's zum Schutz- und Hygienekonzept der Markthallen München (MHM) »»

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top