Exotenmüller

Exotenmüller

Alexander Willer heißt der Mann, der die Tropen, kulinarisch gesehen, in die Landeshauptstadt bringt. Seit vielen Jahren ist er der „Exotenmüller“ auf dem Viktualienmarkt und versorgt die Marktbesucher mit exotischen Früchten, Gemüse sowie Trockenobst.

Schon lange nennt Alexander Willer den Viktualienmarkt sein Zuhause: Die ersten sechs Jahre arbeitete er bei der Frutique Sutor ehe im Jahr 1997 der Exotenmüller zur Vergabe stand. Er übernahm den Stand und konnte, dank seiner Markterfahrung sowie der Passion für ausgefallene Früchte, den Exotenmüller als die Adresse für exotisches Obst und Gemüse etablieren. Trotz der Tatsache, dass immer mehr ausländische Lebensmittel auf dem Viktualienmarkt Einzug hielten, konnte sich Alexander Willer mit der Einzigartigkeit seines Sortiments behaupten. Der Grund dafür sind seine Lieferanten aus dem südamerikanischen sowie asiatischen Raum, die in Abkehr zum Plantagenanbau so genannte „Wildwuchsware“ von kleinen bäuerlichen Betrieben auf Bestellung liefern.

Exotenmüller

Ein Highlight am Stand des Exotenmüllers ist, neben der Trink-Kokosnuss, die Durian. Diese thailändische Urfrucht besticht durch ihre Ursprünglichkeit, denn trotz ihrer über 100-jährigen Tradition gibt es bis heute keine Kreuzung oder Veredelung. Weitere Besonderheiten des vielfältigen Angebotes sind süße Tamarinden, thailändische Apfel-Bananen, kolumbianische Babaco, vietnamesische Chrimoyas, die südostasiatische Jack-Frucht oder die Sapote aus Venezuela. Auch Gemüse, vor allem für die Thai-Küche, ist beim Exotenmüller zu finden. Neben Okra (eine der ältesten Gemüsepflanzen) und Zitronengras gehört vor allem der Wurzelkoriander zu den am häufigsten nachgefragten Produkten.

Der Exotenmüller setzt mit seinem Angebot Trends in Sachen exotischer Früchte auf dem Viktualienmarkt. So wie er einst als erster Stand die Pitahaja im Angebot hatte, so werden seine „Entdeckungen“ auch weiterhin Einzug in das Sortiment seiner Kollegen halten. Es bleibt also abzuwarten auf welche exotischen Köstlichkeiten sich die Marktbesucher noch freuen dürfen…

Autorin: Stefanie H.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top