Oberammergau

Oberammergau Galerie

Das stattliche Bergdorf, 90 Kilometer von München entfernt, ist weltberühmt durch seine alle zehn Jahre aufgeführten Passionsspiele.

Aber auch als Dorf der "Herrgottschnitzer", Luftkurort und Wintersportplatz im Tal der Ammer ist das Erholungsgebiet bekannt. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts war Oberammergau wichtiger Umschlagplatz an der Handelsstraße von Augsburg über Mittenwald bis nach Venedig. 

Besonderheiten

  • Passionsspiele - 1634 zum erstenmal durchgeführt. Aufführung: alle 10 Jahre, also wieder 2020.
  • Bildschnitzerei
  • Lüftlmalerei
  • Kloster Ettal

 Quelle: Tourismusamt München

Erreichbarkeit und Verkehrsanbindung

Mit der Bahn

  • Ab München Hbf mit der Regionalbahn (RB) nach Murnau, dort umsteigen die die RB nach Oberammergau
  • Fahrtzeit: ca. 1 Stunde 50 Minuten

Mit dem Auto

  • A95 Richtung Garmisch-Partenkirchen - in Oberau auf die B23 Richtung Oberammergau
  • Fahrtzeit: ca. 1 Stunde und 15 Minuten

 

Passionsspiele Oberammergau

Oberammergau, Foto: Ammergauer Alpen GmbH
Foto: Ammergauer Alpen GmbH

Auf eine bis in das Jahr 1634 zurück reichende Tradition kann das weltweit bekannteste Passionsspiel, die Oberammergauer Passionsspiele, zurückblicken. Im Jahr 1633 hatten die Oberammergauer im 30-jährigen Krieg feierlich gelobt, alle zehn Jahre ein Passionsspiel über das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu Christus zu inszenieren, sofern sie von der Pest verschont bleiben würden. Auf diese Weise entstand das heute von bis zu einer halben Million Menschen besuchte Highlight der Region Oberammergau.

Insgesamt 110 Aufführungen umfassen die Passionsspiele, in denen in sechs Stunden die letzten fünf Tage im Leben Jesu Christus nachgestellt werden. Bereits ein Jahr zuvor müssen sich Mitwirkende - alles gebürtige Oberammergauer - ihre Haare bzw. Bärte wachsen lassen, werden die Kostüme und das Bühnenbild geschaffen, um die Inszenierung möglichst authentisch gestalten zu können.

Die letzten Passionsspiele fanden 2010 statt.

Tipps für die Region

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top