Hundebadetag zum Saisonende der Münchner Bäder

Hundebadetag im Dantebad, Foto: sw
Foto: sw

Die Sommerbadsaison endet - nur das Schyrenbad bleibt offen

(6.9.2019) Der Sommer ist fast vorbei, zumindest für die Freibäder. Nur das Schyrenbad bleibt bis 30.9. geöffnet. Hundebesitzer dürfen sich dieses Jahr zum Saisonende wieder auf den Hundebadetag im Dantebad freuen. Wir haben alle Infos für Euch.

Hundebadetag im Dantebad am 11.9.2019

Hundebadetag im Dantebad , Foto: SWM/Catherina Hess
Foto: SWM/Catherina Hess

Am Mittwoch den 11.9.2019 findet im FKK-Bereich des Dantebads der 2. Münchner Hundebadetag statt. Hier die Eckdaten für Hundebesitzer: Das Becken ist 1,30 Meter tief und 25 Meter lang. Die Chlorung des Beckens ist eingestellt, das heißt die Vierbeiner können nach Herzenlust das Wasser schlabbern. Auch die Liegewiese steht den Hunden zum Herumtollen bereit.

Und: Der Hundebadetag findet bei jedem Wetter statt. Einlass ist von 10 bis 17.30 Uhr, der Eintritt pro Hund, inklusive Hundehalter kostet 4,60 Euro.

Im Schyrenbad schwimmt Ihr bis Ende September im Freien

Das Schyrenbad hat wieder geöffnet, Foto: muenchen.de / Philipp Hartmann
Foto: muenchen.de / Philipp Hartmann

Die Sommerbäder der SWM schließen mit dem Ende der Sommerferien am Dienstag, den 10.9.. Das Schyrenbad bleibt bis einschließlich Montag, 30.9., geöffnet – für hoffentlich viele sonnige Stunden im Altweibersommer und Frühherbst. Montag bis Donnerstag von 10 bis 19 Uhr und Freitag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr kann man sich im Schyrenbad den ganzen September über fit für die Wiesn schwimmen.

Auch im Dantebad schließen die Sommerbecken und der FKK-Bereich, es geht jedoch im Stadionbereich nahtlos mit dem Winter-Warmfreibad weiter: Hier können die Badbesucher unter freiem Himmel bei angenehmen rund 30 Grad Wassertemperatur im Stadionbecken schwimmen und bei ca. 34 Grad das Attraktionsbecken genießen.

Mehr Aktuelles aus München

Top