Erneute Absage für Sting-Konzert auf dem Sommer-Tollwood

Sting

Wegen Corona: Stings Tollwood-Konzert auf 2021 verschoben

(17.4.2020) Stings Auftritt auf dem Sommer-Tollwood steht unter keinem guten Stern. Nach 2019 muss auch das Konzert am 6.7.2020 ausfallen. Diesmal ist die Corona-Krise der Grund für die Absage. Doch es gibt bereits einen neuen Termin, genau ein Jahr später: Am 6.7.2021. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Ob das ganze Tollwood-Festival abgesagt wird, steht noch nicht fest.

Sting-Tickets bleiben gültig - Tollwood-Absage noch offen

Tollwood Sommerfestival 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Das zweite Jahr in Folge muss Rockstar Sting sein Best-of-Konzert in der Musikarena absagen. Auch alle weiteren Deutschland-Termine der "My-Songs"-Tour wurden auf den Sommer 2021 verschoben. Im Juli 2019 sorgte bereits eine kurzfristige Absage wegen einer Halserkrankung für enttäuschte Fans, die Karten für das ausverkaufte Tollwoodkonzert ergattert hatten.

Nach der Entscheidung der Bundesregierung und der Länder alle Groß-Veranstaltungen wegen der Corona-Eindämmung bis zum 31.8.2020 zu untersagen, entschied sich Sting für eine Verschiebung auf 2021 - noch bevor das Tollwood-Festival offiziell abgesagt wurde. Die Karten für den neuen Termin am 6.7.2021 bleiben weiter gültig, wer sie zurückgeben möchte, muss bei den Ticketanbietern mit Wartezeiten rechnen.

Wie es mit dem Tollwood-Festival aussieht, das vom 24.6. bis 19.7.2020 geplant ist, bleibt noch offen. Derzeit heißt es auf der Veranstalter-Seite: "Wir warten die Umsetzung in eine rechtlich verbindliche Allgemeinverfügung ab und werden dann kurzfristig hierauf reagieren und Ihnen alle wichtigen Informationen zur Verfügung stellen." Dennoch ist damit zu rechnen, dass weitere Konzertabsagen in der Musik-Arena demnächst folgen.

#muenchenhältzamm
Diese Geschäfte und Dienstleister sind weiter für Euch da
DIE GROSSE ÜBERSICHT

Sting macht weiter Musik in der Corona-Krise

Und was macht Sting derweil? Er spielt wie viele andere Musiker von daheim u.a. hatte er einen (Fern-)Auftritt zusammen mit The Roots in der "The Tonight Show" von US-Entertainer Jimmy Fallon. Gemeinsam performten sie den Police-Klassiker "Don't Stand So Close To Me". Wie passend in der Corona-Krise...

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top