Auf ins Open-Air-Kino: Filmtipps für diese Woche

Kino am Olympiasee, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee

Kino trotz Corona: Diese Filme könnt Ihr in den Open-Air-Kinos sehen

Skurril, witzig, abgefahren, preisgekrönt: In den Open-Air-Kinos laufen in nächster Zeit einige großartige Streifen, die Ihr keinesfalls verpassen solltet. Wir haben für Euch Tipps für die Woche vom 13. bis 19.7. ausgesucht: Was Ihr schauen könnt, welche Regeln gelten, wie Ihr an Tickets kommt.

Freitag, 31.7.: "Leberkäsjunkie" im Kino, Mond und Sterne

Leberkäsjunkie, Foto: 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Bernd Schuller
Foto: 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Bernd Schuller

Worum geht's? Ab jetzt gibt es für Franz nur noch gesundes Essen bei Oma. Zu seinen Entzugserscheinungen in Sachen Leberkäs gesellen sich Schlafmangel und stinkende Windeln: Halb-Ex-Freundin Susi verpflichtet ihn, auf den gemeinsamen Sohn aufzupassen. Da wird die Idylle von Niederkaltenkirchen durch einen Kriminalfall erschüttert. Der selbsternannte Privatdetektiv Rudi eilt herbei, um ungefragt bei Ernährung, Ermittlung und Erziehung zu beraten.

Welche Corona-Regeln gibt es? Die Bühne vor der Leinwand ist in diesem Jahr bestuhlt, um die Abstände besser einhalten zu können. So lange ihr nicht an Eurem Platz sitzt, müsst Ihr einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Außerdem können in diesem Jahr keine Kissen und Decken ausgeliehen werden.

Wann geht's los? Filmstart ist um 21:15 Uhr, Einlass um 20 Uhr

Wo gibt es Tickets? Tickets gibt es online

Samstag, 1.8.: "Nightlife" im Kino am Olympiasee

Szene aus dem Film "Nightlife", Foto: Warner Bros. Ent., Frédéric Batier
Foto: Warner Bros. Ent., Frédéric Batier

Worum geht's? Milo ist Barkeeper in Berlin und auf der Suche nach der großen Liebe. In der Kömödie "Nightlife" trefft er eines Nachts trifft er auf seine Traumfrau Sunny - und ist sofort hin und weg. Die beiden verabreden sich auf ein Date. Zunächst scheint alles perfekt zu laufen. Doch dann taucht Milos chaotischer Freund Renzo auf. Ihm ist die halbe Berliner Unterwelt auf den Fersen.

Welche Corona-Regeln gibt es? Auf dem ganzen Gelände gilt eine Maskenpflicht. Ihr dürft den Mund-Nasen-Schutz nur abnehmen, wenn Ihr auf Euren Plätzen sitzt. Wenn Ihr auf die Toilette wollt, folgt den Pfeilmarkierungen, denn durch die wird verhindert, dass sich Gäste unnötig in die Quere kommen. Theoretisch kann Euer ganzer Besuch beim Kino am Olympiasee komplett kontaktlos ablaufen, es gibt auch mehrere Desinfektionsstationen.

Wann geht's los? Einlass ist jeweils ab 19 Uhr, die Filme beginnen um 21:15 Uhr

Wo gibt es Tickets? Tickets gibt es nur online

Sonntag, 2.8..: "Rocketman" im Autokino Aschheim

Szene aus "Rocketman", Foto: Paramount Pictures
Foto: Paramount Pictures

Worum geht's? Elton John ist eine lebende Legende. Ausgefallene Sonnenbrillen und glitzernde Kostüme sind seine Markenzeichen. Er ist ein Ausnahmekünstler: In den 50 Jahren seiner Karriere hat er hunderte Millionen Tonträger verkauft und über 50 Alben produziert. Songs wie "Candle in the Wind" und "Rocket Man" wurden zum Soundtrack einer ganzen Generation. Aber wer ist der Mann hinter den unzähligen Preisen und glamourösen Auftritten?

Welche Corona-Regeln gibt es? Im Auto müsst Ihr zwar keine Maske tragen, aber für den Gang zur Toilette ist ein Mund-Nasen-Schutz Pflicht.

Wann geht’s los? Filmstart ist um 22 Uhr.

Wo gibt’s Tickets? Karten gibt es nur online beim Veranstalter.

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top