Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Open-Air-Experimente: Science Summer am Deutschen Museum

 Science of Summer: Stickstoffvorführung am Deutschen Museum, Foto: Deutsches Museum
Foto: Deutsches Museum

Wissenschaft unter freiem Himmel erleben: Knallige Unterhaltung-Shows

Die Aha-Erlebnisse mit Knall und Zisch bekommen eine Verlängerung spendiert: Bis 4.10.2020 verwandelt sich der Innenhof des Deutschen Museums beim „Science Summer“ in eine Open-Air-Bühne für die Wissenschaft – mit spannenden Live-Experimenten und Shows. Für Kinder und neugierige Erwachsene!

Flüssiger Stickstoff auf der Open-Air-Bühne im Museumshof

Versuche mit flüssigem Stickstoff – das klingt nicht nur spektakulär, das sieht auch so aus! Der Science Summer des Deutschen Museums bringt die Wissenschaft auf die Open-Air-Bühne – täglich außer sonntags ab 12 Uhr bei schönem Wetter im Innenhof.

Nach den Knalleffekten steigt jeweils von 13 bis 16 Uhr ein wechselndes Programm mit rund einstündigen Science-Shows: Live-Experimente zu Luft, Licht und Sound oder Vorträge über die Steinzeit, Kryptologie oder Künstliche Intelligenz.

Anschaulich, witzig und überraschend klären Euch die Experten des Museums auf. Dazu gibt es ein Repair-Café und Kinderprogramme. Tickets für den Science Summer sind im Museumseintritt inbegriffen.

Was Ihr zum Science Summer wissen müsst: Tickets und Termine

Innenhof des Deutschen Museums, Foto: Deutsches Museum
Foto: Deutsches Museum
  • Vom 3.7. bis 4.10. täglich von 12 bis 16 Uhr im Museumshof des Deutschen Museums (nicht bei Regen!) 
  • Bei rund 4000 Quadratmetern bietet der Museumshof Platz für bis zu 200 Besucher
  • Der Besuch der Freiluftshows ist im Museumseintritt enthalten
  • Fußgänger und Radfahrer dürfen den Museumshof trotz der Shows wie gewohnt tagsüber durchqueren
  • Tickets sind nur online erhältlich
  • Nach den wissenschaftlichen Vorführungen wird der Museumshof zur Kulturbühne für Kabarett und Konzerte des Eulenspiegel Flying Circus genutzt

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top