Uraufführung in den Kammerspielen

La Mer Sombre

Die Collage "La Mer Sombre" im Werkraum der Münchner Kammerspiele widmet sich der schillernden Künstler*in Claude Cahun.

La Mer Sombre
Julian Baumann

Texte und Gedanken von Claude Cahun

Regisseurin Pınar Karabulut inszeniert eine poetische Hommage an die französische Aktionskünstler*in und Fotograf*in Claude Cahun (1894–1954), die sich mit ihrer Geschlechtsidentität jenseits des Binären verortete. Mit eigens aus dem Französischen übersetzten Texten taucht der Abend in ein lustvoll-böses poetisches Werk voller Selbstironie ein.

"La Mer Sombre" ist eine Veranstaltung der Münchner Kammerspiele, eines städtischen Theaters.

Termine

Mi., 01. Februar 2023

20:00

Werkraum

Di., 28. März 2023

20:00

Werkraum