Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona
Nach dem Beschluss der Bayerischen Staatsregierung bleibt das Staatstheater am Gärtnerplatz bis einschließlich 19.4. geschlossen. Auch Führungen und Veranstaltungen an kleineren Spielstätten des Gärtnerplatztheaters, wie beispielsweise im Foyer, werden abgesagt.
Weitere Infos findet Ihr hier.


Das fliegende Auto aus Großbritannien kommt wieder nach München! Das Hit-Musical „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ ist im März 2020 wieder zu sehen. Das Ensemble des Gärtnerplatztheaters nimmt die Besucher mit auf eine fantastische Reise.

„Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ heißt das Wunderauto, dass der Erfinder Caractacus Potts für seine zwei Kinder gekauft und aufgerüstet hat. Mit dem ungewöhnliche Gefährt heben die Kids in die Luft ab und rauschen damit sogar übers Wasser. Doch der unbeschwerte Spaß währt nicht lange, denn das Wunderauto ruft einen hartnäckigen Neider auf den Plan. Baron Bomburst von Vulgaria schmiedet einen heimtückischen Plan.

Regisseur Josef F. Köpplinger hat den Stoff für das Theater am Gärtnerplatz adaptiert. „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ basiert auf Ian Flemings gleichnamigen berühmten Kinderbuchklassiker und wurde bereits 1968 von Hollywood verfilmt.
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top