Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

„Die besten Osterhasen gibt es im Olympiapark!“

Unterm Olympiaturm hoppeln 2020 keine Hasen. Das Osterfest im Olympiapark am 12.4. muss wegen des Coronavirus abgesagt werden.

Corona: Veranstaltungen in München

In Bayern ist das öffentliche Leben zur Eindämmung des Coronavirus aktuell eingeschränkt. Veranstaltungseinrichtungen öffnen schrittweise wieder. Großveranstaltungen bleiben voraussichtlich bis Oktober untersagt. Bitte informiert Euch unbedingt auf den Seiten der Veranstalter oder Ticketanbieter über konkrete Absagen oder Verschiebungen und die Kartenrückgabe.

Dieses Programm bringt der Osterhase mit

Ballons auf dem Wasser, Foto: muenchen.de/ Dan Vauelle
Foto: muenchen.de/ Dan Vauelle


Das Motto des Osterfestes war wieder vielversprechend: "Die besten Osterhasen gibt es im Olympiapark!" Doch leider muss das Program ausfallen.

 

Kleckse, Zauberei und Schokohasen

Osterhase mit Ostereiern vor dem Olympiaturm, Foto: Lukas Fleischmann
Foto: Lukas Fleischmann
  • Farbspaß für Künstler und Kleckser: Riesige Ostereier dürfen mit Pinseln bemalt werden - Eurer Phantasie ist keine Grenze gesetzt
  • Die kleinen Gäste staunen bei der Kinderzaubershow, hören im Märchenzelt spannende Ostergeschichten und lassen sich lustig im Gesicht schminken (als Hase, Katz oder Maus)
  • Wer gut aufpasst, entdeckt auf dem Gelände einen der zwei verkleideten Osterhasen: sie verschenken Schoko-Hasen an Kinder 

Wir haben Riesen-Hasen im Bild: Video vom Osterfest

Das könnte Euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top