Schwules Straßenfest in der Hans-Sachs-Straße

Hans-Sachs-Straßenfest, Foto: Lukas Fleischmann
Foto: Lukas Fleischmann

Das Straßenfest für die LGBTI-Community: Im Glockenbachviertel steigt am 10.8.2019 das Schwule Straßenfest in der Hans-Sachs-Straße - mit Gastroständen und Partymusik.

Party im Glockenbachviertel

Hans-Sachs-Straßenfest, Foto: Erwin Harbeck
Foto: Erwin Harbeck

"Münchens größte Geburtstagsparty" feiert 2019 den 33. Geburtstag des SUB:   Zwischen Westermühl- und Müllerstraße verwandeln Dance- und Clubsounds die Straße in eine Tanzfläche und die ansässigen Bars und Restaurants versorgen Euch mit Snacks und Drinks. Auf der Hauptbühne singen und tanzen Stars der Szene für Euch. Und wie immer geht die Party in den umliegenden Clubs weiter.

Video: So bunt ist das Hans-Sachs-Straßenfest

Tradition seit über 25 Jahren

Nicht nur bei Schwulen und Lesben ist die Party angesagt, sondern wegen der lockeren und angenehmen Atmosphäre auch ein beliebter Treffpunkt für Familien. Schon seit 1991 existiert das Hans-Sachs-Straßenfest, das damals zum 5. Geburtstag des Münchner Schwulenzentrums SUB veranstaltet wurde. Immer am Samstag nach Maria Himmelfahrt findet es seitdem statt und ist längst zu einer beliebten Institution bei den Münchnern geworden. Jährlich zieht es rund 10.000 Besucher an und ist damit nach dem Christopher Street Day das größte Event in der Münchner Gay-Szene. Ken Koch hat von Johnnes Schick und Sabine Schäfer 2017 die Orga übernommen. Das Duo leitete zwanzig Jahre lang das "Schwule Straßenfest".

Impressionen vom Straßenfest

Das könnte Euch auch interessieren

Top