Stimmungsvoller Auftakt zur PrideWeek

Girls just wanna have fun: Das Angertorstraßenfest läutet zwischen Müller- und Blumenstraße am Samstag, den 7.7.2018, die CSD-PrideWeek ein. Mit Infotischen, Biergarten, Tanz und Musik feiert die lesbische Szene in München den Sommer.

So feierte die Angertorstraße im letzten Jahr

Straßenfest und Outdoorparty

Tanzgruppe aus Uganda auf dem Angertorstraßenfest, Foto: Filippo Steven Ferrara
Foto: Filippo Steven Ferrara

Ausgelassene Stimmung herrscht von 15 bis 23 Uhr in der Angertorstraße: DJs heizen der Menge auf der lesbischen Open-Air-Party mit lauter Musik ordentlich ein. Der Biergarten sorgt dabei für Erfrischungen und das leibliche Wohl während der Tanzpausen. Und keine Sorge: Natürlich sind auch Gäste aller anderen Geschlechter und Orientierungen herzlich eingeladen.

Verschiedene Infostände informieren über das queere Leben in München beantworten gerne alle möglichen Fragen. Das Angertorstraßenfest gilt als das größte, lesbische Straßenfest in Bayern und wird von LeTRa, der Beratungsstelle des Lesbentelefon e.V., geplant. Ursprünglich wurde das Fest zum 10-jährigen Bestehen der Organisation veranstaltet.

Mehr zum Thema und weitere Veranstaltungstipps

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top