Das größte Münchner Clubhopping geht zu Halloween in die nächste Runde: Die längste Nacht der Münchner Clubs startet am 31.10.2019 als „früheste Halloween-Nacht“, Beginn ist schon um 20 Uhr. Elf angesagte Feiertempel sind in diesem Jahr mit von der Partie - und ein eigens eingerichteter Shuttleservice sorgt dafür, dass Ihr stressfrei von einer Grusel-Location in die andere kommt.

Das Beste daran: Ihr zahlt nur einmal Eintritt und könnt dafür in allen teilnehmenden Clubs Halloween feiern. Ob 089Bar, Neuraum oder Pacha - langweilig wird es sicher in keiner der beteiligten Clubs. Das garantiert schon das Musikangebot: Von Charthouse über feine Elektrotunes bis zu Partysound sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und falls einem der Sinn nach Abwechslung steht, setzt Ihr Euch einfach in den Shuttlebus und fahrt ein Haus weiter. Im 20-Minuten-Takt bringen Euch die Busse zügig von einem Club in den nächsten.

Alle teilnehmenden Clubs:
- 089Bar (Charts, Hits, Evergreens)
- Call me Drella (Charts, Hits, Cross over, Hip Hop)
- Filmcasino (Charts, Hits, Cross over)
- Harry Klein (Electro & Techno)
- La Nuit (Hip Hop)
- Neuraum (Charts, Hits, Hip Hop, House)
- P1 (Cross over)
- Pacha (House & Electro)
- Rote Sonne (Electro & Techno)
- Ruby (Hip Hop & Charts)
- Sweet (Charts, Oldschool, Hip Hop & House)


Weitere Termine im Halloween-Special
Top