Kunde von muenchen.de

Der Christkindlmarkt am Sendlinger Tor in unserem Check

Romantik ohne Kitsch, Afterwork-Glühwein ohne lange Anreise, Weihnachtsshopping ohne zu viel Gedränge. Der Christkindlmarkt am Sendlinger Tor ist eine Institution unter den Münchner Weihnachtsmärkten: Noch bis zum 22.12.2019 grüßt Sissi hier von Christbaumkugeln und das ehemalige Stadttor leuchtet hell. Wir verraten Euch drei Dinge über den Weihnachtsmarkt….

Video: Wir testen den Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor für Euch

Rund um das mittelalterliche Stadttor befindet sich einer der gemütlichsten Münchner Weihnachtsmärkte. In unserem Check erfahrt Ihr, was den Markt so einzigartig macht!

Drei Dinge, die Ihr über den Weihnachtsmarkt wissen solltet

Christkindlmarkt am Sendlinger Tor 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Was erwartet Euch hier? Das alte Gemäuer des Sendlinger Tors seht Ihr selten so schön beleuchtet wie während des Weihnachtsmarkts. Das hat nichts mit Kitsch zu tun - die bunte Atmosphäre ist einfach ein großartiges Fotomotiv. Mitten im Herzen der Stadt gelegen ist der Weihnachtsmarkt auch der ideale Ort für eine Afterwork-Verabredung auf einen Glühwein oder bayerische Kartoffelspezialitäten. Wenn Ihr auf der Suche nach Geschenken seid: Rund 40 Markthändler bieten Waren aus aller Welt an.


Hinweis zu den Öffnungszeiten

Der Christkindlmarkt hat von 10:30 Uhr bis höchstens 21:30 Uhr geöffnet, um 21 Uhr endet bereits der Ausschank an den Glühweinständen. Je nach Andrang schließen auch die Buden bereits früher. Kommt also lieber etwas eher am späten Abend...

Bilder: Das erwartet Euch beim Christkindlmarkt am Sendlinger Tor

Christkindlmarkt am Sendlinger Tor 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Wen trefft Ihr hier? Hier ist die klassische Laufkundschaft unterwegs, die vor oder nach dem Geschenke-Shoppen vorbeischaut. Aber der Markt ist auch ein beliebter Treffpunkt für alle, die in Zentrumsnähe arbeiten oder es gerne eine Nummer kleiner und überschaubarer haben. Traditionsbewusste kommen hier seit Jahren her, schließlich gibt es den Markt schon seit 1995.

Wo findet Ihr ihn? Einfach am Sendlinger Tor aussteigen, dann ist der Markt nicht zu übersehen. Auch schön: Macht einen Adventsspaziergang über den Marienplatz, dann die beleuchtete Fußgängerzone der Sendlinger Straße entlang und hebt Euch den Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor als Höhepunkt auf.

Mehr Weihnachtsmärkte gibt's hier

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top