Ein echtes Paradies für Schlemmerprofis: Die Fachmesse iba, die vom 15. bis 20.9.2018 in der Messe München stattfindet, ist die führende Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks. Über 1.300 Aussteller präsentieren hier die neuesten Innovationen, Trends und technischen Weiterentwicklungen aus der Branche.

Neuheiten und kommende Back- und Snack-Trends

iba - Messe für Bäckerei, Konditorei und Snacks, Foto: GHM
Foto: GHM

Superbrot, Insekten als neue Zutat auf dem Speiseplan, Backwaren per Drohne und „customized bread“ - dies sind unter anderem die Themen der Fachmesse iba, die für Bäcker, Konditoren und Snack-Hersteller einen Blick auf spannende Neuheiten und kommende Trends bietet. Neuen Snack Kreationen widmet sich etwa die Themenfläche „iba.TO GO!“ in Halle B3, wo unter anderem der neue Snack „Yummy Chow“ vorgestellt wird. Das warme Gericht, besteht aus einem Brötchen, das mit verschiedenen Currysaucen und mit mariniertem Fleisch serviert wird.

Um Themen wie Digitalisierung, Food Trends und Geschichten aus der Praxis geht es in der neuen iba Speakers Corner in Halle A1. Täglich von 10 bis 18 Uhr gibt es dort Diskussions- und Gesprächsrunden sowie Vorträge von Experten aus Handwerk und Industrie.
 

Backwettbewerbe, Promis, Oktoberfestzelt

iba - Messe für Bäckerei, Konditorei und Snacks , Foto: GHM
Foto: GHM

Die besten Bäcker aus zwölf Nationen treten außerdem beim „iba-UIBC-Cup of Bakers“ gegeneinander an. In verglasten Schaubackstuben in Halle B3 kreieren sie kreative Backwaren zum Thema „Universum“. Zudem steigt das Finale der 4. Deutschen Meisterschaft der Bäckermeister. Das Thema 2018 ist: "Europa".

Auch Promis werden erwartet: Sterne-Koch Johann Lafer referiert, Biathletin Magdalena Neuner gibt ein Meet & Greet und Olympiasieger Fabian Hambüchen kommt zum Bierkrugstemmen.

In einem Oktoberfestzelt können die Messebesucher außerdem bayerische Spezialitäten bei Live-Musik probieren.

Weitere Veranstaltungstipps

Top