Breakdance zu Johann Sebastian Bachs „Wohltemperiertem Klavier“? Wieviel Poesie in dieser ungewöhnlichen Verbindung liegt, zeigt das Streetdance-Kollektiv Flying Steps vom 4. bis 6.4.2015 in der Philharmonie.
In „Red Bull Flying Bach“ erwartet die Zuschauer ein ungewöhnliches Tanzspektakel. Klavier, Cembalo und elektronische Beats interpretieren das Werk Bachs auf eine moderne Art, passend zur atemberaubenden Athletik der Tänzer. Die Choreografie von Flying-Steps-Gründer Vartan Bassil bewegt sich immer an den Melodien und Rhythmen der Musik entlang. Artistische Flugeinlagen, Headspins und blitzartige Tanzschritte verbinden sich mit den Klängen und Live-Visuals zu einem faszinierenden Sog.
Top