Mit viel Klugheit und List schafft es der Übeltäter Reineke Fuchs, die Gesellschaft ordentlich aufzumischen und mit seinen Verbrechen immer wieder durchzukommen. Jochen Schölch hat Goethes Versepos als "fabelhaftes" Ein-Mann-Stück für die Bühne adaptiert.
Top