Großes Finale der "Ghetto Mi Nix O"-Tour

Dicht & Ergreifend kommen mit ihrer neuen Platte "Ghetto mi nix o" im Gepäck am 26.10.2019 in die Olympiahalle. Die Mundart-Rap-Truppe erwartet Euch mit bayrischem Dialekt, fetten Beats und ihrem unvergleichlichen Hip-Hop-Sound im Blaskapellen-Remix.

Mundart-Rap trifft Hip-Hop-Gstanzl

dicht & ergreifend, Foto: Stephan Buske
Foto: Stephan Buske George Urkwell und Lef Dutti

Seit 2018 sind dicht & ergreifend auf der "Ghetto Mi Nix O"Tour unterwegs. Das große Finale feiert die Rap-Truppe mit ihrem Abschlusskonzert in der Olympiahalle in München.

Der bayerische Rap im Blaskapellen-Remix garantiert feinsten Partysound, inklusive Headbangen und Ganzkörper-Workout. Wer bei diesem Konzert nicht schweißgebadet mit der Menge tobt, hat irgendetwas falsch gemacht. Denn es gibt nur ein Tempo, und zwar Vollgas. 

Mit ihrem Debütalbum "Dampf der Giganten" haben die Exil-Niederbayern Lef Dutti und George Urkwell alias Dicht & Ergreifend 2015 voll eingeschlagen und ihr Blaskapellen-Hip-Hop ist inzwischen ein bayerischer Exportschlager - auch wenn die beiden rappenden Bandgründer in Berlin leben. Dort haben die beiden auch ihre musikalische Unterstzützer mit den DJs Spliff und Arok sowie den Bläsern Goldie Horn, Phil Griagl, Sir Mix a Lothar und Takeda Tight gefunden.

In diesem Sinne: Gfreids Eich auf Songs wie "Bierfahrerbeifahrer" und "Wer schwankt hod mehr vom Weg" - des werd a Fetzn-Gaudi, sogn ma Eich.

Zum Reinhören: Dicht & Ergreifend mit "Wer schwankt hod mehr vom Weg"

Weitere Veranstaltungstipps

Top