Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Tag der offenen Tür der Stadt München 2019

Tag der Offenen Tür im Münchner Rathaus., Foto: Michael Nagy / Presseamt München (2017)
Foto: Michael Nagy / Presseamt München (2017)

Spannende Einblicke hinter die Kulissen der Stadt

Wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen der Münchner Stadtverwaltung aus und wie wird dort gearbeitet? Am 4.5.2019 ist wieder Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München - und die Bürger erhalten nicht alltägliche Einblicke - und das weitgehend kostenlos! Wir haben für Euch die Highlights...

Tag der offenen Tür stößt auf große Resonanz

(4.5.2019) Allein rund 8000 Besucher im Rathaus und 22.000, die sich die anderen Angebote angeschaut haben: Der Tag der offenen Tür stieß in München auf große Resonanz.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, OB Dieter Reiter einmal persönlich zu erleben und das Büro zu sehen, von dem aus die Geschicke der Stadt gelenkt werden. Mit den insgesamt rund 500 Besuchern diskutierte Reiter aktuelle Themen. Auch Reiters Bürgermeisterkollegen Manuel Pretzl und Christine Strobl waren beim Tag der offenen Tür gefragte Gesprächspartner.

Etwa 1.000 Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, kostenlos den Rathausturm hinauf zu fahren und von dort einen herrlichen Blick über die Altstadt zu genießen. Auf dem Marienplatz erfuhren Interessierte vom Referat für Gesundheit und Umwelt Wissenswertes rund um die Themen „Förderung Elektromobilität“ und „Suchtprävention“ oder mehr über die Klimaschutzkampagne „München Cool City“. Darüber hinaus gab es bei der Impfsprechstunde nützliche Ratschläge. Wegen des unbeständigen Wetters mussten die Mitmachangebote des Referats für Bildung und Sport kurzfristig in die Ratstrinkstube umziehen.

Bilder und weitere Infos zum Tag der offenen Tür gibt es hier.

Das ist im Rathaus und am Marienplatz geboten

Tag der Offenen Tür im Münchner Rathaus., Foto: Michael Nagy / Presseamt München (2017)
Foto: Michael Nagy / Presseamt München (2017)

Besucht das Büro der Münchner Bürgermeister
Wie und wo arbeitet eigentlich das Münchner Stadtoberhaupt? Das zeigt Euch Oberbürgermeister Dieter Reiter im Zimmer 293 des Neuen Rathauses zwischen 10 und 12 Uhr persönlich. Und natürlich stellt sich der OB in diesem Rahmen Euren Fragen. Auch seine Stellvertreter, die Bürgermeister Manuel Pretzl (Zi. 203) und Christine Strobl (Zi. 212) geben Euch zur selben Zeit Einblicke in ihre Räume.

Noch mehr offene Türen im Neuen Rathaus
In den Sälen und Zimmern des historischen Gebäudes warten Ausstellungen, Führungen und Präsentationen auf Euch - hier eine kleine Auswahl:

  • Fühlt Euch wie die Bayern-Stars: Von 10 bis 14 Uhr dürft Ihr den Rathausbalkon betreten, wo die Münchner Fußballer ihre Pokale feiern
  • Wer eine tolle Aussicht über München erleben will: die Auffahrt auf den Rathausturm ist kostenlos.
  • Besucht die wunderschöne juristische Bibliothek im 3. Stock - dort inszenieren Die Schwestern freche Frauenlieder um 12 Uhr und 15 Uhr
  • Im Kleinen Sitzungsaal ist das Goldene Buch der Stadt München ausgelegt
  • Das Städtische Fundbüro (Zi. 344) zeigt Euch kuriose Fundstücke und Mitarbeiter erzählen Euch dazu die Geschichten

Großes Aktionsprogramm am Marienplatz
Spiel, Spaß und Sport ist das Motto: Wie immer beim Tag der offenen Tür ist von 10 bis 16 Uhr bei „Rund um den Marienplatz“ einiges geboten: In der Hüpfburg, auf dem Rolliparcours oder beim Balancieren toben sich die jungen Besucher aus, die Münchner Polizei präsentiert drei ganz besondere Einsatzfahrzeuge und einige der städtischen Referate stellen sich vor.

Programm zum Tag der Offenen Tür

Hier findet Ihr das vollständige Programm für den Tag der offenen Tür
Der Flyer zum Download - mit Infos zu den Anmeldungen (PDF)

Der Eintritt ist bis auf wenige Ausnahmen kostenlos. Für einige Führungen und Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig.

Highlights in den Stadtteilen

Lenbachhaus, Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus München
Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus München

Nicht nur rund um den Marienplatz, sondern auch direkt in den Museen und städtischen Häusern gibt es Einblicke in das vielfältige Angebot! Es lohnt sich - hier einige Tipps:

  • Nase zu halten! Die Münchner Stadtentwässerung führt Euch in den Untergrund: An der Akademiestraße/Ecke Türkenstraße, 10:30 bis 13 Uhr geht es alle 30 Minuten in die Kanalisation.
  • Unter dem Motto "Wo unsere Geschichte liegt" lüftet das Stadtarchiv München (Winzererstr. 68) von 10 bis 17 Uhr seine Quellen. Ihr erfahrt in Rundgängen, was dort wie und warum lagert und bekommt dabei viele spannende Details aus der faszinierenden Chronik unserer Stadt erzählt.
  • Besucht das Technische Rathaus des Baureferats in der Friedenstr. 40 - Führungen gibt es von 10 bis 16 Uhr. Das Highlight ist die Aussicht vom 18. Stock mit Alpenpanorama.
  • Erlebt Kultur kostenlos: Die städtischen Museen öffnen bei freiem Eintritt, teilweise mit Führungen und Workshops. Im Lenbachhaus gibt es um 10:30 Uhr eine Führung durch das Restaurierungsatelier. (Kostenlose Tickets ab 9 Uhr in der Stadtinfo). Kinder von 5-8 Jahren begeben sich vom Stadtmuseum aus auf einen Innenstadtrundgang. Tipp für eine letzte Chance: In der Villa Stuck endet am Wochenende die Schmuckausstellung von Karen Pontoppidan.

 

Feuerwehr und SWM zeigen, was sie können

Was die Münchner Feuerwehr alles macht
Ihr steht auf den Schlauch? Gleich vier Feuerwehrwachen öffnen für Besucher - in Sendling, Riem, Föhring und Pasing dürft Ihr Euch zwischen 10 und 16 Uhr umschauen, mit Fahrzeugschau und Führungen. Dazu gibts ein feuriges Programm: in Sendling präsentieren sich z.B. Brandschützer in einer Modenschau oder beim Feuerlöschertraining, in Föhring zeigt die Höhenrettungstruppe, wie sie arbeitet und in Riem kommt die Kettensäge zum Einsatz. Das gesamte Programm der Münchner Feuerwehr

Die smarte Stadt in der SWM Zentrale entdecken
Wie erschließen die Stadtwerke eigentlich unsere Stadt mit Glasfaser-Leitungen, wie wird die Digitalisierung Münchens vorangetrieben und was ist eigentlich das LoRa-Netz? Das und mehr erfahrt Ihr zwischen 10 und 16 Uhr in der SWM Zentrale in der Emmy-Noether-Straße 2, Treffpunkt ist am Haupteingang. Zum Saisonstart bekommt Ihr eine Technikführung im Michaelibad (Eintritt erforderlich) oder besucht die Technische Basis der MVG in Fröttmaning - hier dürft Ihr sogar im U-Bahn-Simulator fahren. Anmeldungen sind bei diesen Events vor Ort möglich. Das gesamte Programm der SWM zum Tag der offenen Tür

Video: Eindrücke vom Tag der offenen Tür

Sitzungssäle, die Büros der Bürgermeister, die Bibliothek: Beim Tag der Offenen Tür 2017 konnten Neugierige viele Räume im Rathaus erforschen...

Mehr zum Thema und weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top