Umsonst & Draußen: Termin, Eintritt und Highlights

Kinder springen auf Trampolin beim Umsonst & Draußen (Archiv), Foto: Umsonst & Draußen/ Andreas Heddergott
Foto: Umsonst & Draußen/ Andreas Heddergott

Kostenloses Ferienangebot für Kinder im Olympiapark

Umsonst & Draußen ist das perfekte Angebot für Kinder in den Sommerferien. Ob das Programm 2021 stattfinden kann, steht noch nicht fest.

Die wichtigsten Infos rund um Umsonst & Draußen

  • Wann: Umsonst & Draußen findet normalerweise immer in den Sommerferien statt
  • Wo: Im südlichen Teil des Olympiaparks
  • Was ist geboten: Jede Menge Action, von Trampolinhüpfen über Wasserrutschen bis hin zu Beachsoccer
  • Für die Eltern: Die Eltern können sich im Biergarten entspannen, während der Nachwuchs sich austobt
  • Eintritt: Wie der Name schon sagt, ist das Angebot kostenlos

Kreativer und actionreicher Ferienspaß: Das ist geboten

Jonglier-Utensilien bei "Umsonst & Draußen", Foto: Andreas Heddergott
Foto: Andreas Heddergott

Beim Lilalu-Familienprogramm "Umsonst & Draußen" ist täglich Ferienspaß angesagt. Ein buntes Potpourri erwartet Groß und Klein bei dem Festival, das parallel zu den Lilalu-Ferienworkshops läuft.

Eltern treffen sich gemütlich im Biergarten und lassen sich von internationaler und bayerischer Küche verwöhnen, trinken Cocktails und hören Live-Musik.

Und Kinder verbringen ihren Nachmittag in der Hüpfburg, auf dem Riesentrampolin oder der Wasserrutsche - und das ist längst nicht alles, womit sie toben und spielen. Im Kreativzelt werden kleine Künstler entdeckt: Beim Malen, Zeichnen von Comics oder dem Basteln von Kasperln. Die Aufgaben wechseln täglich und geschulte Helfer geben Tipps und Tricks.

In der Beach-Area spielt steht Soccer und Volleyball auf dem Programm. Die Bälle gibt es gegen Pfand zum Ausleihen. Kostenpflichtig sind das Kinderkarussell und die Eisenbahn auf dem Jahrmarkt sowie das tägliche Kasperltheater.

Weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top