Niemand bringt die melancholisch-düstere Seite Bayerns so auf die Bühne wie Dreiviertelblut. Die Band um Bananafishbones-Sänger Sebastian Horn und den gefeierten Nockherberg-Komponisten Gerd Baumann mischt schwermütige Balladen mit folkigen Rocksongs - die Texte bewegen sich irgendwo zwischen alten Volkssagen und Bierzelt. Jetzt präsentieren sie ihr drittes Album „Diskothek Maria Elend“.
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top