Es ist eine Tournee, die Fans traurig macht: Der Graf und Unheilig verabschieden sich für immer, es heißt wirklich: endgültig. Doch die Band mit den Hits wie „Geboren um zu leben“ geht nicht ohne ein letztes Konzert. Am 19.6.2016 treten sie im Zenith auf. Ursprünglich sollte das Konzert am Königsplatz stattfinden.

Noch einmal Gänsehautmomente mit dem Grafen

Die Band Unheilig um den Frontmann „Der Graf“ entwickelte sich ursprünglich aus der Goth-Szene. Mit zahlreichen Nummer-1-Hits gehört sie zu den erfolgreichsten Bands der vergangenen Jahre, vor allem dank der rockigen und gefühlvollen Balladen. Das neunte und letzte Werk von Unheilig ist das MTV-Unplugged Album „Unter Dampf - Ohne Strom“. Wenn der Graf ein letztes Mal auf die Bühne steigt, lässt er auch mal den Strom weg - für stille Gänsehautmomente bei seinen Fans. Auf der letzten Tour gibt es noch einmal die besten Lieder zu hören, darunter "Mein Leben ist die Freiheit", "Zeit zu gehen", "Sage ja!" oder das Knef-Cover "Für mich soll's rote Rosen regnen". Die Abschiedstournee von Unheilig endet im September in Köln.

Weitere Veranstaltungstipps

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top