Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Münchner Stadtlauf (SportScheck Run) in Herbst verschoben

SportScheck RUN München 2019, Foto: sportscheck.com
Foto: sportscheck.com

Wegen Corona: Münchner Laufevent erst im Herbst 2020

Statt im Sommer geht es erst im Spätherbst auf die Strecke: Der Münchner Stadtlauf wurde vom 28.6. auf den 8.11.2020 verschoben. Start und Ziel des "SportScheck Run" liegen weiterhin in der Ludwigstraße - auch an den Uhrzeiten ändert sich nichts. Zur Auswahl stehen neben dem Halbmarathon weitere Distanzen über 5 und 10 Kilometer durch den Englischen Garten. Für Kinder gibt es den 2-km-Lauf.

Mitteilung des Veranstalters zur Verschiebung

"Der am 28.06.2020 geplante SportScheck RUN München kann dieses Jahr leider nicht wie geplant stattfinden. Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation und der Notwendigkeit, unsere Teilnehmer und Mitarbeiter zu schützen, haben wir beschlossen den RUN auf den 08.11.2020 zu verschieben.

Alle bisher eingegangenen Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit für das neue Datum. Wer am 08.11.2020 leider nicht dabei sein kann, wendet sich bitte an: support@fitfox.de"

Halbmarathon, 10- und 5-Kilometer-Lauf und Kinderlauf

Stadtlauf München - Sportscheck Run, Foto: sportscheck.com
Foto: sportscheck.com

Schon seit 1979 gibt es den Münchner Stadtlauf, der von SportScheck veranstaltet wird. Knapp Tausend Läufer gingen damals an den Start. Und bis heute wurden es noch deutlich mehr: Mittlerweile sind es schon rund 20.000 Teilnehmer. Auch 2020 geht es auf einer herrlichen Rundstrecke durch den Englischen Garten - erstmals wegen Corona im Herbst.

Start und Ziel liegen auf der Ludwigstraße, Höhe Theresienstraße. Nach dem Startschuss laufen die Teilnehmer des Halbmarathons über 21,1 Kilometer durch den Hofgarten in den Englischen Garten bis in den nördlichen Teil zum Föhringer Ring, auf dem Rückweg am Kleinhesseloher See vorbei, zurück auf den Boulevard.

Neben dem Halbmarathon wird auch ein 10-Kilometer-Lauf angeboten, in dem die Münchner Stadtmeisterschaft ausgetragen wird. Im 5-Kilometer-Lauf sind auch Walker und Nordic Walker teilnahmeberechtigt. Auf beiden Strecken ist eine Team- und Firmenwertung möglich. Beim Kinderlauf über 2 km drehen die Teilnehmer (bis einschließlich zwölf Jahre) zwei Runden bis in den Hofgarten.

Wer von den Erwachsenen genau wissen will, wie schnell er gelaufen ist, erfährt seine Zeit per Chipmessung. Jeder Läufer erhält ein Funktionsshirt, und wer ins Ziel einläuft, erhält eine Medaille. Eine Nachmeldung ist noch vor Ort möglich, solange die Teilnehmergrenze nicht überschritten ist.

Was Ihr noch zum Lauf wissen müsst

Stadtlauf München - Sportscheck Run, Foto: sportscheck.com
Foto: sportscheck.com

Wie kann ich mich anmelden?
Einzelanmeldungen für den Sportcheck Run sind online bis zum 8.11.2020 möglich. Falls am Ende noch Plätze übrig sind, ist bis eine Stunde vor Startschuss eine spontane Nachmeldung auf dem Professor-Huber-Platz im Eventbereich möglich. Anmelden könnt Ihr Euch unter www.sportscheck.com/run
Für Gruppen ist der Anmeldeschluss bereits früher.

Wo führt die Strecke lang?
Der Start ist auf der Ludwigstraße zwischen der Ludwig-Maximilians-Universität und der Bayerischen Staatsbibliothek. Rund 300 Meter läuft man in Richtung Odeonsplatz, dann biegt die Strecke ab und es geht in den Hofgarten. Für den Kinderlauf wird hier schon umgedreht und dieser 1-Kilometer-Rundkurs noch ein zweites Mal gelaufen. Beim 5-km-Lauf geht es weiter in den Englischen Garten, vorbei am Monopteros und Chinesischen Turm, dann zurück zur Ludwigstraße. Die 10-km-Strecke führt noch unter dem Isarring hindurch und macht eine Schleife in der anderen Hälfte des Englischen Gartens. Für den Halbmarathon wird der Park noch weiter in Richtung Eiskanal durchquert und dann wieder zurück.

Wann starten die Läufe?
Um 8:00 Uhr beginnt der Halbmarathon.
Um 8:20 startet der Kids Run über zwei Kilometer.
Um 11 Uhr geht es beim 10-km-Lauf los.
Um 12:45 Uhr startet der Rundkurs über die 5 km für Läufer, Walker und Nordic Walker.

Wo gibt es Verpflegung?
Im Zielbereich gibt es ein Verpflegungsanbebot. Für den 10-km-Lauf und den Halbmarathon werden Verpflegungsstellen eingerichtet, an denen es Getränke gibt. Zugelassen zur Strecken- und Zielverpflegung sind nur Läufer mit offiziellem Funktionsshirt.

Anreise und Umkleide
Es wird die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen, da es keine ausgewiesenen Parkplätze gibt. Das Funktionsshirt gilt als BOB-, Meridian- und MVV-Fahrkarte für eine Person für die An- und Abreise am Veranstaltungstag. Bei Fahrscheinkontrollen muss Das Funktionsshirt unaufgefordert vorgezeigt werden. Auf dem Veranstaltungsgelände am Prof.-Huber-Platz gibt es Umkleidezelte und eine Garderobe. Allerdings sind die Abgabeplätze begrenzt und der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

Video vom Stadtlauf

Streckenplan

Streckenverlauf 2017, Foto: Münchner Stadtlauf
Foto: Münchner Stadtlauf

Das könnte Euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top